Rodenkirchen Mit einem Besuch in Bruchhausen-Vilsen startet der Landfrauenverein Rodenkirchen am Dienstag, 9. September, sein Programm 2014/15. Das sieht bis zum Juni kommenden Jahres weitere 14 Fahrten, Vorträge und Kurse vor, die vorrangig der Information, aber auch der Stärkung der Gemeinschaft dienen.

In Bruchhausen-Vilsen werden die Landfrauen den Vilsa-Brunnen besichtigen sowie eine geführten historischen Rundgang durch die Wallanlagen Heiligenbergs und des Quellgebietes der Eyter unternehmen. Kaffee gibt es am Forsthaus Heiligenberg und das Abendessen im Restaurant Dillertal. Abfahrt zur der Halbtagesfahrt ist um 11 Uhr ab Schwei (Parkplatz) und um 11.15 Uhr ab Rodenkirchen (Bahnhof). Die Anmeldungen nimmt Lore Westerholt (Telefon   04737/225) bis zum 1. September entgegen.

Gleich vier Veranstaltungen stehen für den Monat Oktober auf dem Programm. Am Sonnabend, 4. Oktober, beteiligten sich die Landfrauen von 9 bis 13 Uhr mit einem Stand am Herbstmarkt in der Braker Innenstadt. Wer mitmachen möchte, soll sich bei Bettina Wilkens (Telefon  /948445) melden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gäste willkommen

„Den winterlichen Garten mit Stil gestalten“ ist das Thema eines mit einem Staudenbasar verbundenen Vortrags, den Mechthild Ahlers von der Niedersächsischen Gartenakademie Rostrup am Dienstag, 14. Oktober, ab 19.30 Uhr in Albrechts Hotel hält. Dazu sind, wie bei allen Vorträgen, auch interessierte Gäste willkommen.

Am Dienstag, 14. Oktober nehmen die Rodenkircher Landfrauen am Landfrauentag Weser-Ems (13.30 bis 17 Uhr) in der Oldenburger Weser-Ems-Halle teil. Am Freitag, 24. Oktober, geht es ins Varieté-Theater Bremen, wo die Rock’n’-Roll-Show „Rockabilly“ dargeboten wird.

Drei Zusammenkünfte sind für den Monat November geplant. Über die „Macht der Gedanken“ referiert Mentaltrainer Christian Macha aus Oldenburg am 10. November ab 19.30 Uhr in Albrechts Hotel. Kochkurse zum Thema „Fingerfood und mehr“ sollen unter Leitung von Inge Warns am 17. und 24. November von 19 bis 22 Uhr im Braker BBZ stattfinden. Zwei Informations- und Weihnachtsfahrten nach Leer mit „Teatime“ beim Unternehmen Bünting und Besuch des Weihnachtsmarktes stehen für den 27. November und 3. Dezember an.

Seine Weihnachtsfeier veranstaltet der Landfrauenverein Rodenkirchen am 8. Dezember in Albrechts Hotel. Für besinnliche Unterhaltung werden der St.-Matthew’s-Choir der Kirchengemeinde Rodenkirchen und Petra Schomaker mit plattdeutschen Geschichten sorgen.

Neujahrsempfang

Mit einem Neujahrsempfang startet der Landfrauenverein Rodenkirchen am 12. Januar in Albrechts Hotel ins Jahr 2015. Zum Frühstücksbuffet gibt es einen Vortrag mit dem Thema „Wir machen Butter bei die Fische“. Ebenfalls zum Jahresanfang ist eine Theaterfahrt nach Bremerhaven geplant.

Das weitere Programm für das erste Halbjahr 2015 sieht einen Vortrag von Kurt Werkmeister zum Thema „Digitale Demenz“ (9. Februar, Albrechts Hotel), die Jahreshauptversammlung mit Wahlen und praktischen Vorführungen zu Dekoideen aus der Natur (9. März, Albrechts Hotel), einen Vortrag über „gesunde Füße“ von Jan Kuilert aus Brake (13. April, Albrechts Hotel) und eine Fahrradtour (19. Mai) vor.

Beschlossen werden soll der Veranstaltungsreigen mit einer für den 18. bis 22. Juni geplanten fünftägigen Fahrt nach Hamburg, bei der Anke Glüsing-Lüerßen als Reisebegleiterin fungieren wird.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.