Lemwerder Bekannte Namen aus der Kabarettszene, das beliebte Rudelsingen, der Handwerker-Markt von Frauen, Swing und ein Konzert mit dem Bremer Kaffeehaus-Orchester: Das Programm in der Begegnungsstätte Lemwerder, Edenbütteler Straße 5, in den nächsten Wochen ist wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für alle Kultur- und Kleinkunstinteressierten. Aber nicht nur für sie.

„Schnee von Morgen“ hat Frank Lüdecke sein aktuelles Bühnenprogramm überschrieben. Der Kabarettist mit der unverkennbaren Berliner Schnauze philosophiert an diesem Sonnabend, 17. Oktober, 20 Uhr, über die Grundsatzfragen des menschlichen Zusammenlebens.

2. Seniorentag

Nicht minder philosophisch, und auf jeden Fall musikalischer geht es bei Nessi Tausendschön zu, die mit dem Gitarristen William Mackenzie am Freitag, 6. November, 20 Uhr, natürlich „Das Beste“ auf die Begu-Bühne bringt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kinotag ist am Donnerstag, 12. November. Um 16 Uhr wird der Kinderfilm „Baymax – Riesiges Robowabohu“ gezeigt, um 20 Uhr steht „The Imitation Game“ auf dem Programm.

H.G. Butzko, der sich selbst als „Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts“ bezeichnet, stellt am Freitag, 13. November, 20 Uhr, sein aktuelles Programm „Super Vision“ vor. Das gibt Arbeit für die grauen Zellen – garantiert!

Der zweite Lemwerderaner Seniorentag mit 28 Ständen findet am Sonntag, 15. November, von 11 bis 17 Uhr statt. Zahlreiche Organisationen, Vereine und Verbände aus der Gemeinde stellen ihre Angebote und Hilfspakete vor.

Laut und fröhlich wird es dann beim 8. Rudelsingen am Donnerstag, 19. November, ab 19.30 Uhr. Die Organisatoren hoffen auf viele Teilnehmer, denn nur wenn das Interesse den Aufwand rechtfertigt, wird es diese besondere Form des Karaoke-Singens weiter in der Begu geben. Also: runter vom Sofa, rauf auf die Bühne.

Strickmützen, warme Schals, Schmuck oder Leckereien – das Angebot auf dem Frauen-Handwerker-Markt am Sonnabend, 21. November, von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag, 22. November, von 11 bis 17 Uhr sollte keine Wünsche offen lassen. Ein guter Zeitpunkt, um sich bereits mit Weihnachtsgeschenken einzudecken oder zumindest Anregungen für die Adventszeit zu holen.

„Ich glaub’, es hackt!“ – das behauptet kein geringerer als Robert Griess am Freitag, 27. November, 20 Uhr. Warum der Kabarettist dieser Meinung ist, wird er anhand zahlreicher Beispiele verdeutlichen.

Kabarett gleich im Dreierpack bietet am Sonnabend, 5. Dezember, 20 Uhr, die „Nordkurve“. Diesmal treten Christin Henkel, Markus Barth und Henning Schmidtke auf.

Der letzte Kinotag 2015 ist am Donnerstag, 10. Dezember. Um 16 Uhr geht zunächst Pippi Langstrumpf von Bord, während es um 20 Uhr heißt: „Frau Müller muss weg“.

Die Artisten des Kinder- und Jugendcircus Alacasam Peppolino haben am Mittwoch, 16. Dezember, 17 Uhr, ihren großen Auftritt. In ihrer Weihnachtsgala werden sie mit Tricks am Trapez und auf dem Seil sowie mit beeindruckender Jonglage ihr Publikum zum Staunen bringen.

Die letzte Veranstaltung des Jahres 2015 ist der Auftritt von „Sweet Sugar Swing“ am Sonntag, 20. Dezember, 15.30 Uhr. Die drei Swing-Ladies laden zum „Swinging Santa“ ein und versprechen einen vorweihnachtlichen Abend voller Glanz und Humor.

Mit Tradition gebrochen

Wer Weihnachten und den Jahreswechsel gut überstanden hat, der kann mit Champagnerlaune ins Jahr 2016 starten – das Bremer Kaffeehaus-Orchester lädt am Sonnabend, 2. Januar, 20 Uhr, zum Neujahrskonzert ein. Damit wird eine Tradition gebrochen, denn bisher war das Orchester stets am 4. Advent in der Begu zu Gast. Nun wollen die charmanten Musiker erstmals nicht das Jahr beschließen, sondern mit speziell arrangierten Musikstücken furios mit ihren Gästen in das neue Jahr starten.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen der Region, über das „Reservix“-Ticketsystem und natürlich bei der Begu selbst.


Mehr Infos und Karten unter   www.begu-lemwerder.de 
Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.