+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Politikerin aus dem Nordwesten
Siemtje Möller soll Staatssekretärin werden

FRIEDRICH-AUGUST-HüTTE „Wir laden alle ein, wir feiern ein Fest“, sangen die Jungen und Mädchen des evangelischen Kindergartens FAH unter der Leitung von Christine Küchenmeister. Ihr Beitrag war nicht der einzige, über den sich die Besucher des Kirchweihfestes vor der Pauluskirche freuen konnten.

Bei einem Open-Air-Gottesdienst mit Pfarrer Lars Löwensen lauschten die Gäste auch den Klängen des Posaunenchores unter der Leitung von Jens Wragge und des Pauluschores unter der Leitung von Jutta Martens.

Im Kirchenschiff kümmerten sich die Vikarinnen Sabine Feuerhake und Brigitte Spalenka um die Kinder. Die Jungen und Mädchen sollten sich Gedanken machen, warum das Gotteshaus etwas Besonderes ist und worin sich das Gebäude vom Elternhaus unterscheidet. Die Kinder kamen spontan auf die große Orgel und den Altar, aber auch auf die Höhe des Gebäudes. Die Kirche wurde aber auch als Wohnsitz Gottes erkannt. Weiterhin sangen die Kinder Lieder zur Gitarre von Sabine Feuerhake.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Draußen vor der Kirche erinnerte Lars Löwensen an den 42. Jahrestag der Kirchengemeinde und der Kirche. Nach dem Gottesdienst hatten die Kinder die Möglichkeit, sich beim Ponyreiten zu amüsieren und Stockbrot zu backen. Auch die Wasserspiele der Jugendfeuerwehr Nordenham wurden gerne angenommen. Das Gleiche gilt für das große Luftkissen des Technischen Hilfswerks. Das Kirchweihfest wurde mit Kaffee und Kuchen sowie einer großen Grillfeier abgerundet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.