Elsfleth Mit einer szenischen Lesung von Daniel Glattauers Erfolgsroman „Gut gegen Nordwind“ startet der Kulturverein Elsfleth am Freitag, 30. Januar, im Heye-Saal in die neue Kultursaison 2015. Beginn ist um 20 Uhr.

Regina Neumann und Helmut Thiele verkörpern die zwei Protagonisten des Romans, deren E-Mail-Kontakt sich zu einer wunderbaren Brieffreundschaft im Zeitalter des Internets entwickelt. Ein einziger versehentlich eingetippter Buchstabe – und schon landet Emmi Rothners E-Mail mit der Kündigung eines Zeitschriftenabonnements irrtümlich bei Leo Leike. Zögernd kommen sich die Homepage-Designerin und der beziehungsgeschädigte Sprachpsychologe näher. Kann sich daraus auch eine echte Verliebtheit oder sogar Liebe entwickeln oder würden diese virtuellen Liebesgefühle einer persönlichen Begegnung nicht standhalten?

Zärtlich bis schroff, einfühlsam bis ungeschickt, hingebungsvoll bis verzweifelt, unendlich traurig bis unfassbar komisch – alle Momente der Gefühlsskala lotet Daniel Glattauer in seinem Bestseller „Gut gegen Nordwind“ aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Regina Neumann absolvierte ein Schauspielstudium und war an Bühnen unter anderem in Linz und Regensburg engagiert. Gastverträge führen sie immer wieder nach Moskau und Den Haag. Auch dem Publikum des Oldenburger Staatstheaters ist sie keine Unbekannte.

Helmut Thiele erhielt nach seinem Schauspiel- und Gesangsstudium in Wien sein erstes Engagement am Landestheater Linz. Seit 2002 ist er freischaffender Schauspieler mit internationalen Verpflichtungen.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten sind zum Preis von 12 Euro (Mitglieder des Kulturvereins zahlen 10 Euro) in der Anker-Apotheke in Elsfleth sowie unter Telefon  0151/17003165 erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.