Ruhwarden Geld ausgeben lohnt sich: Bei dem jüngsten Grünkohlessen des Bürgervereins Ruhwarden kamen bei einer amerikanischen Versteigerung mit Auktionator Dieter Brockhoff 340 Euro zusammen. Die Summe wurde bereits der Kinderhilfe Butjadingen übergeben. Gewinner der Versteigerung und somit Nutznießer eines Feinschmeckerabends waren Katja und Roland Grabhorn aus Norderseefeld, die als ehemalige Ruhwarder Bürger nach wie vor noch stets am Grünkohlessen teilnehmen. Mit Anja Thieling und Hans-Dieter Büsing durften sie zum Dinner bei Kerzenschein ein befreundetes Paar mitbringen.

Die Gäste von Ursula Löffler ließen sich ein kulinarisches Verwöhnprogramm schmecken. Die Vorsitzende des Bürgervereins hatte zu einem Candlelight-Dinner eingeladen. An der Tafel nahmen auch die beiden Köchinnen Ursula Löffler und Marlene Renken Platz, der Kassenwart des Bürgervereins, Karl-Heinz Liebern, sowie Dieter Brockhoff und die Servicekraft Manuela Bode.

Das leckere Mahl nahm mit einem rosa Aperitif – Sekt trifft auf Erdbeere – seinen Auftakt. Nach dem Gruß aus dem Meer (Skreifilet und Riesengarnelen) wurde den Gästen ein Feldsalat mit Walnüssen gereicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nachdem Erdiges und Fleisch sich mit der Pastinakensuppe und gebratenem Bacon vereinigt hatten, stand der Hauptgang mit Entenbrüsten a lá Orange auf der Speisekarte. Die abschließende süße Versuchung – Vanillesektcreme mit Himbeeren – läutete das Ende dieses äußerst schmackhaften Abends ein. Ob es eine Neuauflage des Candlelight-Dinners geben wird, ließ Ursula Löffler an diesem Abend offen.

Das Grünkohlessen des Bürgervereins Ruhwarden wird aber in jedem Fall weiter zugunsten der Kinderhilfe Butjadingen ablaufen: „Für die amerikanische Versteigerung werden wir uns etwas Neues ausdenken“, kündigte die Vorsitzende an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.