Elsfleth In den letzten Zügen steckt die Theatergruppe des Bürgervereins Hammelwarden-Lienen mit den Proben für das neue Stück „Wer glövt al an Geister“ von Uschi Schilling. Ins Plattdeutsche übersetzt hat den Text Wolfgang Binder.

Premiere feiert das Stück an diesem Sonnabend, 27. Februar, um 19.30 Uhr. In diesem Jahr spielt die Theatergruppe erstmals nicht in der Stadthalle, sondern auf der Foyerbühne der Oberschule an der Wurpstraße (Wurpstraße 5).

Weitere Aufführungen finden in der Oberschule außerdem statt am Freitag, 4. März, um 20 Uhr; Sonntag, 6. März, um 15.30 Uhr; Montag, 7. März, um 20 Uhr; Mittwoch, 9. März, um 20 Uhr; Freitag, 11. März, um 20 Uhr; Sonntag, 13. März, um 15.30 Uhr; Dienstag, 15. März, um 20 Uhr; Donnerstag, 17. März, um 20 Uhr und Sonnabend, 19. März, um 15.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karten für die Premiere und die weiteren Vorstellungen sind im Vorverkauf in Elsfleth bei Elektro/Spielwaren Meyer an der Steinstraße, bei Werner Ahlers an der Oberhammelwarder Straße 17 und in Brake bei der Firma SoViSo von Angela Bolles-Wötzel an der Kirchenstraße erhältlich.

In dem Stück geht es um die Geschäftsfrau Eva, die erst nach einem tödlichen Unfall ihres Lebensfährten Thomas entdeckt, das dieser sich jahrelang an ihrem Privatvermögen bedient und das Geld in seine Firma gesteckt hat. Eva wird sogar verdächtigt, beim Tod ihres Mannes nachgeholfen zu haben. Als dann noch Erbschleicher auf der Bildfläche erscheinen, ist das plattdeutsche Chaos wieder einmal perfekt.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.