BRAKE Die ersten Blicke der elf Kinder in den auffälligen Bus sind sehr verhalten. Nach zwei Stunden steigen sie als selbstbewusste Nachwuchsmusiker aus dem Bus wieder aus. Mädchen und Jungen vom Verein Refugium Wesermarsch und aus dem Kinderhort des Kinderhauses „Blauer Elefant“ nahmen an einer Aktion des Paritätischen teil, der den „Musik-In-Liner“ nach Brake holte.

Der Bus bietet Kindern und Jugendlichen einen Ort, sich mit Musik als kreativem Ausdrucksmittel zu beschäftigen. Er verfügt über ein komplettes Tonstudio mit zahlreichen Instrumenten wie Gitarren, Schlagzeug und Keyboards.

Unter Anleitung der Musikpädagogen Roland Loy und Nils Nordmann vom Musik-Zentrum Hannover machten sich die Kinder zunächst mit den Musikinstrumenten vertraut und begannen dann langsam bestimmte Rhythmen zu spielen. Ziel der Aktion war es, gemeinsam ein Stück zu spielen, das zudem von Gesang begleitet wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Genau das haben die Kinder auch innerhalb von zwei Stunden geschafft. Der Lohn für ihre Mühen: eine CD mit dem gerade gespielten Stück. Das findet auch Chalabi (11) toll: „Ich wollte hier mal singen und finde es super, dass wir alle eine CD mitbekommen.“

Jens Pannemann, Diplom-Psychologe vom Kinderhaus „Blauer Elefant“, freut sich, dass der Bus so gut bei den Kindern angekommen ist. „Wir wollen auch in Zukunft Musikangebote für Kinder machen. Es wäre schön, wenn sich ein Partner findet, der uns dabei unterstützt.“

Mehr Infos unter

www.musik-in-liner.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.