Elsfleth Auf drei tolle Tage – dieses Mal wieder von Sonnabend bis Montag – können sich die Elsflether in der kommenden Woche freuen. Denn zum 183. Mal lädt die Stadt Elsfleth zum Elsflether Krammarkt ein und hat dafür wieder einiges auf die Beine gestellt.

Start am Sonnabend

Los geht es traditionell mit dem Wagen-Umzug durch die Stadt. Die Umzugsteilnehmer treffen sich am Sonnabend, 17. September, ab 13 Uhr auf dem Parkplatz der Stadthalle, wo der Umzug spätestens um 13.30 Uhr starten soll. Nach Ankunft auf dem Festplatz am Hafen eröffnet Bürgermeisterin Traute von der Kammer den Krammarkt 2016.

Direkt im Anschluss haben die Umzugsteilnehmer neben dem Spaß und anerkennenden Blicken für ihre toll gestalteten Wagen im Festzelt auch die Chance, einen von zehn Preisen – zwischen 50 und 150 Euro in bar – zu gewinnen. Allerdings weist die Stadt ausdrücklich darauf hin, dass die Preise nur unter den im Festzelt anwesenden Gruppen ausgelost werden können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die jüngsten Gäste kommen beim Krammarkt auf ihre Kosten. In diesem Jahr haben sich zwei Kinderkarussells, ein Autoscooter, ein Breakdancer und viele Spielbuden angemeldet. An zahlreichen Ständen wird auch für das leibliche Wohl der Besucher mehr als gesorgt, heißt es in der Ankündigung.

Zwischen 19 Uhr und 20 Uhr wird im Festzelt Böttjer wieder zur „Happy Hour“ geladen: Ein Getränk bezahlen – zwei Getränke bekommen☺. So können sich die Gäste bestens in Stimmung bringen und bei Musik und Tanz bis in die frühen Morgenstunden feiern. Doch ein wenig Puste sollten sich die Gäste auch für die folgenden Tage aufheben.

Familientag am Sonntag

Das Programm am Sonntag, 18. September, steht ganz im Zeichen der Familien. Der Gewerbe- und Handelsverein Elsfleth hat ab 11 Uhr einen Flohmarkt in der Innenstadt organisiert. Kinder bis 14 Jahre zahlen keine Standgebühren (Angebote auf einer Decke). Alle anderen Anbieter zahlen zehn Euro. Der Gewerbe- und Handelsverein weist darauf hin, dass zu dem Flohmarkt keine Gewerbetreibenden zugelassen werden. Wer einen Stand anbieten möchte, muss sich unter Anmeldung@ghv-elsfleth.de anmelden.

Für Kinder hat der GHV eine weitere Aktion geplant. Sie können sich zum Preis von vier Euro eine Laufkarte besorgen (Verkauf in der Buchhandlung Leselust, bei Möhring und bei Elektro-Meyer) und können dafür einmal Reiten am Ponystand, bekommen eine Kugel Eis in der Eisdiele, eine kleine Tüte Popcorn beim Bäcker, dürfen zweimal Dosenwerfen und zweimal Kettenkarussell fahren.

Der Elsflether Turnerbund wird ebenfalls mit den Sparten Tennis, Handball, Tischtennis und einem Becherspiel vertreten sein, verrät der GHV. Auch der Elsflether Modellsportverein wird sich präsentieren. Der Förderverein des Elsflether Schwimmbads bietet verschiedene Aktionen an, teilt Uwe Oden mit. Ab 13 Uhr sind am Sonntag auch die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag geöffnet. Ab 14 Uhr geht es auf dem Krammarktfestplatz wieder rund.

Markttrubel am Montag

Am Montag, 19. September, startet der Markttrubel um 14 Uhr. Ab 15 Uhr findet in dem von den Landfrauen geschmückten Festzelt der Seniorennachmittag statt, den die Damen des DRK betreuen werden.

Der Montagabend steht dann ganz im Zeichen von Firmen, Vereinen und Gruppen. Um 19. 30 Uhr startet der Laternenumzug für alle Kinder vor dem Rathaus. Um 21 Uhr wird das Feuerwerk abgebrannt und damit endet der Elsflether Krammarkt 2016.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.