Brake Bunte Comic-Zeichnungen konnten am Ende des zweistündigen Kurses mit Kim Schmidt bewundert werden. 15 Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren trafen sich dazu am Donnerstagmorgen in der katholischen Bücherei.

„Zeichnen ist mein Lieblingsfach in der Schule, dabei muss ich nicht viel denken, sondern kann meinen Ideen freien Lauf lassen“, sagte die elfjährige Maria aus Brake. Auch Benedikt war begeistert: „Zu Hause zeichne ich immer meine Holzpuppe nach. Hier möchte ich mich noch weiter verbessern“, erzählte der Zwölfjährige.

Unter Anleitung von Kim Schmidt lernten die Kinder die Grundtechniken: „Ich zeige ihnen, wie man eine Figur zeichnet und was beispielsweise bei der Kopfform und den Händen zu beachten ist“, sagte Schmidt.

Er kommt ursprünglich aus Flensburg und ist derzeit in der Region unterwegs. Schmidt ist freischaffender Künstler und zeichnet für viele Kinderbücher, darunter unter anderem für die Serien „Die drei Fragezeichen Kids“, „Rick“ und „Super Jumper“. Auch eigene Comic-Serien hat er entwickelt. Zum Beispiel „Local Heroes“, in der es um das Leben auf dem Land geht.

Während der Ferien möchte Schmidt den Kindern seine Leidenschaft näher bringen: ,„Ich biete verschiedene Workshops an. Mit Kindern zu arbeiten, bereitet mir sehr viel Spaß“, betont Schmidt. Weil er in das Programm der Büchereizentrale Niedersachsen aufgenommen wurde, ist Monika Weyers, die Leiterin der katholischen Bücherei, auf ihn aufmerksam geworden.

„Wir haben bereits im Dezember angefragt und auch sofort viele Anmeldungen bekommen“, berichtete Weyers erfreut. Die Aktion fand im Rahmen des Sommerleseclubs der vier Braker Büchereien statt. Neben der katholischen Bücherei sind auch die Bücherei im Paul-Gerhardt-Haus, die Georg-von-der-Vring-Bibliothek und die Bücherdiele Hammelwarden beteiligt. Wer möchte, kann noch jederzeit in den Sommerleseclub eintreten und sich in einer der vier Büchereien anmelden.

Nils Coordes Redakteur / Newsdesk
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.