BLEXEN BLEXEN/WW - Deutlich weniger Gäste als erwartet sind am Sonntag der Einladung zum Seniorennachmittag in Blexen gefolgt. Bei der traditionellen Veranstaltung zum Blexer Markt herrschte aber trotzdem gute Stimmung. Dazu trugen besonders besonders die schwungvollen Melodien der Stadtkapelle Nordenham unter der Leitung von Ralf Hesse dabei. Auch die Sketche der Phiesewarder Theatergruppe mit Dirk Smit, Elfriede Horn, Thea Gerdau und Ute Bliefernich sorgten für gute Laune und Heiterkeit.

Bürgermeister Dr. Georg Raffetseder eröffnete die Veranstaltung in der Gaststätte „Zur Eiche“ gemeinsam mit dem Sprecher der Dorfgemeinschaft Blexen, Uwe Böger. Raffetseder würdigte das Festhalten an der Tradition in einer modernen Stadt wie Nordenham. „Heimatgefühle und Tradition dürfen nicht verloren gehen“, sagte der Bürgermeister. Dorfsprecher Böger freute sich auch über den Teilnahme von Altbürgermeister Günter Ede und Pfarrer Michael Gaedicke an den Feier.

Die Anfänge des Blexer Marktes reichen bis in das Jahr 1318 zurück. Damals hatte er allerdings in erster Linie die Bedeutung eines Warenumschlagplatzes, während heute das Vergnügen im Vordergrund steht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.