REITLAND Für den gastgebenden Schützenverein Reitland war das 24. Jugendvergleichsschießen des Schützenbundes Wesermarsch ein voller Erfolg. Er stellte nicht nur je zwei Sieger bei diesem Wettkampf der 19 Mitgliedsvereine und auch beim gleichzeitige ausgetragenen Bundeskönigsschießen, sondern er erntete auch viel Lob für die vorbildliche Ausrichtung der ganztägigen Veranstaltung.

Um den Teilnehmern die Wartezeit bis zu ihrem Einsatz zu verkürzen, hatte der Schützenverein Reitland unter der Leitung seiner Jugendwartin Ute Hülstede für geistige und körperliche Kurzweil gesorgt. So konnten die Kinder und Jugendlichen ein Quiz lösen, ein Elektrogeschicklichkeits- und ein Hufeisenspiel absolvieren sowie sich an der Minikegelbahn und am Tischtennisball-Auffangspiel versuchen. Die erfolgreichsten Teilnehmer wurden mit kleinen Preisen belohnt.

Medaillen erhielten die neuen Könige, Ritter und Hofdamen des Schützenbundes Wesermarsch. Am Bundeskönigsschießen durften nur die Mitglieder der amtierenden Jugendkönigshäuser der Schützenvereine in der Wesermarsch teilnehmen. Die Ehrung der Sieger und Platzierten nahmen Eckhard Freels, Vizepräsident des Schützenbundes Wesermarsch, und Jörg Thielen vom Schützenverein Elsfleth in Vertretung des verhinderten Kreisjugendleiters Henning Belitz vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Königstitel in der Schülerklasse sicherten sich Lorena Freels-Peters (Golzwarden) und Ali Carkirca (Golzwarden). Ihnen stehen als Hofdamen Jasmin Steinert (Golzwarden) und Julia Hülstede (Reitland) sowie als Ritter Maximilian Berendsen (Reitland) und Marvin Debelts (Seefeld) zur Seite.

Neue Jugendkönigin ist Anthea Hülstede (Reitland), während Jan Dijkstra (Altenhuntorf) zum Jugendkönig proklamiert wurde. Ihre Hofdamen sind Sabrina Basshusen und Annika Helms (beide Reitland), ihre Ritter Christoph Hoffmann (Nordenham) und Nicolai Sprenger (Oberhammelwarden).

Das Königsschießen in der Juniorenklassen gewannen Maike Pöpken (Brake) und Theis Jansen (Reitland). Die 2. und 3. Plätze belegten Jeniffer Gaerner (Golzwarden) und Annika Wessels (Altenhuntdorf) beziehungsweise Marvin Lemke (Nordenham) und Bjarne Spliesgart (Brake), die damit als 1. und 2. Hofdame sowie als 1. und 2. Ritter fungieren.

Die Sieger und Platzierten des je eine Serie mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ausgetragenen Jugendvergleichsschießen erhalten ihre Pokale und Urkunden beim nächsten Kreisjugendtag des Schützenbundes Wesermarsch.

Vergleichsschießen: Drei Siege für nachwuchs des Schützenvereins Altenhuntorf

Einzelwertung – Schüler A: 1. Jann Oetken (Altenhuntdorf/143 Ringe) vor Bennet Hellmers (Golzwarden/131) und Leenert Köhne (Seefeld/131); Schüler B: 1. Ali Carkirca (Oberhammelwarden/148) vor Tobias Steenken (Golzwarden/128) und Dennis Düser (Seefeld/114); männliche Jugend: 1. Sören Meisner (Hammelwarden/182) vor Jan Dijskstra (Altenhuntorf/181) und Christian Dönselmann (Brake/155); Junioren A: 1. Bjarne Spliesgart (Brake/176) vor Tim Trautmann (Hammelwarden/158) und Andreas Meyer (Burhave/155); Junioren B: 1. Tim Wiggers (Hammelwarden/187) vor Sergej Boos (Nordenham/159) und Martin Hinkelmann (Reitland/155).

Schülerinnen A: 1. Stephanie Wessels (Altenhuntorf/154) vor Anna-Maria Pöpken (Brake/151) und Julia Hülstede (Reitland/118); Schülerinnen B: 1. Jasmin Steinert (Golzwarden/115) vor Lorena Freels-Peters (Golzwarden/104); weibliche Jugend: 1. Anthea Hülstede (Reitland/177) vor Carina Wispeler (Reitland/164) und Sabrina Basshusen (Reitland/160); Juniorinnen A: 1. Jessica Oly (Burhave/187) vor Sandra Oly (Burhave/183) und Jasmin Brunken (Reitland/115); Juniorinnen B: 1. Maike Pöpken (Brake/171) vor Natascha Hillers (Nordenham/169) und Janina Tiffe (Nordenham/169).

Mannschaften – Schüler A: 1. Altenhuntorf (422 Ringe) vor Oberhammelwarden (348) und Golzwarden (347); Jugend: 1. Reitland (501) vor Altenhuntorf (460) und Nordenham (390); Junioren A: 1. Burhave (525) vor Altenhuntorf (411); Junioren B: 1. Nordenham 1 (507) vor Nordenham 3 (454) und Reitland (453).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.