RODENKIRCHEN RODENKIRCHEN/BN - Die traditionelle Advents-Kaffeetafel in Albrechts Hotel bot für die Siedlergemeinschaft Rodenkirchen einen würdigen Rahmen, um mehrere Mitglieder für ihre 25-, 40- oder gar 50-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Siedlerbund zu ehren. Die Ehrungen nahmen Rainer Zon, Vorsitzender der DSB-Kreisgruppe Wesermarsch, und Rodenkirchens Siedler-„Chef“ Martin Landwehr vor.

Für 50-jährige Zugehörigkeit zur Siedlergemeinschaft Rodenkirchen wurden Erna Hartmann, Inge Nölscher, Herbert Garlichs, Kurt Holldack sowie Anneliese und Bernhard Klein ausgezeichnet. Auf eine 40-jährige Mitgliedschaft im Siedlerbund blickt Gerold Büsing zurück.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Herman und Karl-Uwe Tingler, Helga Ricklefs, Ursula und Walter Krause, Brigitte und Günther Körner sowie Reinhild und Klaus Hadeler geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ebenfalls seit 25 Jahren Mitglied in der Siedlergemeinschaft Rodenkirchen sind Helga und Wolfgang Brunemann, Christel und Richard Denker, Anna und Gerd Fieddler, Helga und Josef Gottschlich, Helga und Friedhelm Henken, Karin und Stefan Janot, Edith und Dieter Meyer, Marlies Käutsch und Günter Rathkamp sowie Edith und Joachim Sloma. Sie nahmen jedoch nicht an der Advents-Kaffeetafel teil und werden deshalb später geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.