Schweiburg Kirche an ganz besonderen Orten neu erleben: Vier Vereine laden im Zeitraum Mai bis August Interessierte zu sich ein, um die Vereinsmitglieder und deren Aktivitäten in ihren Räumen näher kennenzulernen.

Geplant ist jeweils ein Treffen von etwa 30 Minuten mit Informationen, Andacht und Musik. Danach gibt es die Möglichkeit, bei einem Getränk oder kleinen Imbiss noch weiter zu verweilen. So bleibt Zeit für einen gemütlichen Abendplausch im Sonnenuntergang mit netten Menschen.

Die musikalische Leitung hat Gaby Menzel von der Musikschule Schweiburg. Sie oder Freunde von ihr gestalten das musikalische Angebot.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dieses Angebot „Kirche mittenmang“ überspringt nicht nur Vereinsgrenzen, sondern auch Kirchengrenzen. Denn „Kirche mittenmang“ wird von Mitgliedern der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde, der evangelisch-lutherischen Gemeinde und der katholischen Gemeinde gestaltet.

„Wir freuen uns, wenn viele Einheimische und Urlauber den Weg zu Kirche mittenmang finden, um eine halbe Stunde innezuhalten und Kirche neu zu erleben und, ganz ohne Barriere zum Himmel, unserem Gott ein Stückchen näher zu sein“, lädt Gaby Menzel herzlich zu den Treffen ein.  Das erste Treffen findet an diesem Mittwoch, 16. Mai, um 19 Uhr beim Landfrauenverein Schweiburg, Bäderstraße 90 (Familie Tiarks) statt. Für „Kirche mittenmang“ an diesem Abend sorgen Pastoralreferentin Hildegard Hünnekens sowie Gaby Menzel und Chor.  Am Mittwoch, 20. Juni, 19 Uhr, lädt der Verein „De Dieklü“ (Bäderstraße 104, Hülstede) zu „Kirche mittenmang“ ein. Den Abend gestalten Edwin Witt und die Folk-Gruppe „Tides of times“.  Im Feuerwehrhaus an der Kirchenstraße in Schweiburg findet am Mittwoch, 18. Juli, 19 Uhr, „Kirche mittenmang“ unter Helfern statt. Mit dabei sind neben den Feuerwehrleuten Pastor Bernd Eichert und der Posaunenchor Varel.  Das letzte Treffen von „Kirche mittenmang“ am Mittwoch, 15. August, 19 Uhr findet im Vereinsheim des Musikvereins Schweiburg an der Bundesstraße statt. Den Abend gestalten Pastor Bernd Eichert und der gastgebende Musikverein.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.