SEEFELD Das Königshaus der Jungschützen marschiert beim Festumzug an der Spitze. Der Umzug findet am Sonntag statt.

von ulrich schlüter

Die Majestäten bei den jungen Schützen stehen fest. Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Seefeld, Henning Belitz, gab die Sieger des Schießens mit dem Lichtpunkt- und dem Luftgewehr am Montagabend im Schützenhaus bekannt und ehrte die Gewinner mit Medaillen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lichtpunktkönig des Schützenvereins Seefeld ist Kevin Stolle. Ihm stehen der 1. Ritter Daniel Renken und der 2. Ritter Torge Keup zur Seite. Mit dem Luftgewehr traf der neue König Leenert Köhne ins Schwarze. Ihn begleiten die 1. Hofdame Meike Eggers und der 2. Ritter Stefan Seidl.

Die dekorierten Schützen nehmen an dem Seefelder Markt und dem 52. Schützenfest teil, zu denen der Schützenverein, die Gemeinde Stadland und die Schausteller von Sonnabend bis Montag, 19. bis 21. Mai, einladen. Das Fest beginnt am Sonnabend um 15 Uhr mit einer Vorstellung des Kaspertheaters Osthold. Die Kinder zahlen bei der Vorstellung einen geringen Obolus. Deren erwachsene Begleitung darf kostenlos bei der spannenden Geschichte zuschauen. Der Schützenball beginnt an diesem Tag um 20 Uhr im Festzelt. Für die Musik sorgt die Gruppe Slapstick. Der Eintritt ist frei.

Der Festumzug zieht am Sonntag ab 14.30 Uhr durch das Dorf, begleitet vom Fanfaren- und Spielmannszug Seefeld. Einen Auftritt hat der Hammelwarder Shanty-Chor um 15.30 Uhr. Um 20 Uhr schließt sich die Zeltparty mit DJ Jörg an. Bei einer Tombola gibt es als Hauptpreis eine zehntägige Reise nach Spanien zu gewinnen. Zusätzlich erhalten diejenigen zwei Karten für einen Rundflug, die ihren Vorgarten entlang der Umzugsstrecke am schönsten geschmückt haben.

Das Schützenfest – der Markt öffnet jeweils um 14 Uhr – klingt am Montag aus. Ein Seniorennachmittag findet ab 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Zur gleichen Zeit gibt es eine Tombola für die Kinder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.