+++ Eilmeldung +++

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Bardenfleth Die Sommersaison im kleinen Oldtimermuseum im Berner Ortsteil Bardenfleth beginnt an diesem Wochenende.

Wie Helga Becker, die das Museum gemeinsam mit Peter Humpe betreibt, mitteilt, gibt es derzeit 15 Oldtimer zu sehen. Außerdem können Besucher auch über den Flohmarkt in der benachbarten Halle stöbern und nach Schnäppchen suchen.

Das Oldtimer-Museum in Bardenfleth, Deichstraße 215, ist von Juni bis August jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Gruppen sowie interessierte Einzelpersonen können telefonisch auch andere Besuchszeiten vereinbaren. Unter Telefon  0174/7756493 sind Helga Becker und Peter Humpe erreichbar, auch für weitere Informationen über ihre kleine Oldtimer-Sammlung.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.