Bardenfleth Mit mehreren neuen Fahrzeugen, leckerem Kuchen und jeder Menge Besuchern hat das kleine Oldtimer Museum in Berne-Bardenfleth seine Sommersaison eröffnet. „Innerhalb kürzester Zeit war das Kuchenbüffet leergefuttert“, freute sich Betreiberin Helga Becker über die vielen Gäste, die natürlich in erster Linie gekommen waren, um einen Blick in die Hallen und die dort stehenden alten Fahrzeuge zu werfen.

Ganz neu sind zwei Rover oder ein Volvo, die zwischen VW-Käfern, Borgwards, Trabbis, Motorrädern aus den 1930er Jahren und vielem mehr zu bewundern sind, erklärte Museumsbetreiber Peter Humpe, der die Fachsimpeleien mit den Besuchern immer wieder genießt.

Ein Höhepunkt war bei der Saisoneröffnung die alte Feuerwehr, die Werner Hilscher vom Borgward Club dem Paar für diesen Tag zur Verfügung gestellt hatte. Ein weiterer Blickfang war der gegenüber auf dem Hof geparkte Borgward Isabella, der den Museumsbetreibern gehört. Dass das überaus gepflegte Fahrzeug mit seinen 75 PS unter der Haube im kommenden Jahr seinen 60. Geburtstag feiert, sieht man ihm nicht an.

Helmut Vosteen gehört zu den Stammgästen. Wann immer es ihm möglich ist, stattet er dem Oldtimer Museum mit seinem motorisierten Rollstuhl einen Besuch ab, um einen Kaffee zu trinken und in Erinnerungen zu schwelgen. Selbstverständlich ließ sich der Pensionär nach langer Winterpause die Saisoneröffnung nicht entgehen.

Neben dem zum Museum gehörigen Flohmarkt lohnte sich der Besuch dieses Mal aber noch aus einem weiteren Grund: Für wenige Cent bot Volker Horn dort kistenweise DVDs und Bücher an. Der Gansper Käfer-Fan versuchte auf diese Weise mit den Überresten des aufgelösten Online-Handels einer Bekannten Film- und Lesefans eine Freude zu machen und fand in den zahlreichen alten und neuen Besuchern jede Menge begeisterte Abnehmer.

Bis Ende Juli wird das kleine Oldtimer Museum nun jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr seine Türen öffnen und zusammen mit seinem Flohmarktangebot oder der Möglichkeit zum Kaffeetrinken ein wunderbares Ausflugsziel sein. Der Eintritt ist kostenlos.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.