Seefeld Mit einem Präsentkorb hat der Landfrauenverein Seefeld sein Vorstandsmitglied Claudia Mahlstede während der Jahreshauptversammlung aus dem Amt verabschiedet. 16 Jahre lang hatte sie Verantwortung getragen. Zu ihrer Nachfolgerin wählten die Mitglieder Petra Warns, die bereits im Café-Team mitwirkt.

Zum Vorstand gehören weiterhin Heike Barre, Gaby Ackermann, Elke Gerdes und Christine Timmermann. Die Mitglieder hatten sich aber auch eine Überraschung für ihren Vorstand einfallen lassen, und so wurde bei der Versammlung am Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus jeder ein frühlingshafter Präsentkorb überreicht als Dankeschön für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Jahr.

Zu den Aktionen, die der Vorstand zusammengestellt hatte, zählten unter anderem ein Fischkochkursus, Vorträge und Lesungen, ein Frühjahrsausflug in die Krummhörn oder ein Mehrtagesausflug nach München mit Besuch des nahen Klosters Andechs. Bei einer Fahrradtour besuchten die Landfrauen auch den Vareler Schrottkünstler Diedel Klöver. Sehr gut besucht war der Schnupperabend im Dorfgemeinschaftshaus, bei dem es neben dem leckeren Abendbuffet auch Anregungen für Naturfloristik gab. Ein Besuch des Central-Theaters in Brake und des Weihnachtsmarktes in Bremen mit Besuch eines Konzertes sowie die vereinseigene Weihnachtsfeier mit einem tollen Fingerfood-Buffet rundeten das Jahresprogramm ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine besondere Veranstaltung gab es im Juli auf dem Hof von Hergen und Claudia Mahlstede, die den Kreislandfrauenverband zu einem Frühstück mit anschließender Betriebsführung eingeladen hatten. Auch beim Tag der offenen Tür bei der Raiffeisen-Warengenossenschaft in Seefeld beteiligte sich der Verein mit einem Caféteria, bei der 25 Landfrauen etliche Blechkuchen herstellten und weitere 15 Frauen den Ausschank betreuten.

Heike Barre bedankte sich herzlich bei allen Helferinnen für ihren großen Einsatz. Auch am Braker Herbstmarkt beteiligten sich die Seefelderinnen und bestückten die viel bewunderte Gemüsepyramide.

Zu Gast waren im September die Vorstände von 15 Landfrauenvereinen aus der Wesermarsch, die zunächst im Dorfgemeinschaftshaus mit Kaffee und Torten beköstigt wurden, bevor es eine Betriebsbesichtigung auf Biolandhof Butendiek und eine historische Mühlenführung gab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.