LEMWERDER Die Freude am Singen und am lustigen Zusammensein ist es, die den Ökumenischen Singkreis schon seit 60 Jahren zusammenhält. Am Sonntag, ab 10 Uhr feiert er zusammen mit dem Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Altenesch-Lemwerder in der Heilig-Kreuz-Kirche in Bardewisch Jubiläum.

Als evangelischer Kirchenchor wurde er 1948 vom Lemwerderaner Hinrich Heidmann ins Leben gerufen, dem dieser auch seine in plattdeutschen Reimen verfasste Chronik zu verdanken hat und die Sängerin Margrit Bahr bereits seit vielen Jahren weiterführt. 1952 übernahm Annemarie Rasch die Chorleitung, die zuvor häufig gewechselt hatte. 47 Jahre lang studierte die Lehrerin und Organistin kirchlich-geistliche Lieder aber auch allgemeines deutsches Liedgut mit den Lemwerderaner, Altenescher und Bardewischer Frauen ein. Ab 1981 gesellten sich auch viele sangesfreudige Frauen der katholischen Pfarrgemeinde dazu und es formte sich der Ökumenische Singkreis.

Seit 1999 leitet Gabriele Rohmann den Chor und versteht es, die Frauen trotz zurückgehender Mitgliederzahlen, immer mit schönen Liedern zu motivieren. „Manchmal singen wir sogar Gospel“, erzählt „Gabi“ Rohmann, schmunzelt und fügt hinzu, dass die Frauen sich mittlerweile an die englische Aussprache gewöhnt haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zurzeit gehören dem Singkreis 18 aktive Sängerinnen an, von denen neun dem Verein schon mehr als 20 Jahre die Treue halten.

Geprobt wird jeden Mittwoch von 18 bis 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus. An Auftritten mangelt es den Sängerinnen nicht. Zu Ostern, Pfingsten, Weihnachten, beim Erntefest, Weltgebetstag und Friedensgottesdienst wird jede Kirchengemeinde mit glanzvollen Auftritten bedacht. Daneben findet jedes Jahr eine Konzertfahrradtour statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.