Nordenham Eine lustige Wasserjagd, ein fröhliches Seifenblasenspiel und ein spannender Angelwettkampf zählten am vergangenen Sonntag zu den Spielen für die jungen Besucher des Sommerfestes. Unter dem Motto „St. Willehad – Wir sind Vielfalt“ hatte die katholische Kirchengemeinde dazu eingeladen. Beteiligt waren die Grundschule, die Kindertagesstätte und das unter der Trägerschaft der Caritas stehende Mehrgenerationenhaus.

Eingeleitet wurde das Fest für Jung und Alt mit einem Gottesdienst in der St.-Willehad-Kirche. Anschließend gab es in der Kindertagesstätte unter anderem Bratwurst vom Grill. In der Caféteria des Pfarrheims standen fleißige Helfer der Kirchengemeinde bereit und versorgten die Besucher mit Kaffee und Kuchen.

Die Festwiese bot derweil ein buntes Bild, hier wurden zahlreiche Spiel- und Mitmachaktionen angeboten. Die neun Jahre alte Mariella und ihre zehn Jahre alte Freundin Ella zum Beispiel versuchten aus kleinen Holzteilen einen möglichst hohen Turm zu bauen: „Diese kleinen Stäbe sind ein beliebtes Spielzeug für Kinder, damit können sie sich lange beschäftigen“, sagte die Leiterin des Mehrgenerationenhauses Claudia Redmer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mariella und Ella hatten an diesem Nachmittag aber noch mehr vor. Die Mädchen wollten sich bei den Spielständen der Kita einen Hut aus Pappmaché basteln und eine glitzernde Krone.

Zum weiteren Kindervergnügen gehörten eine Hüpfburg und ein Quiz. Zudem traten die Line-Dancer vom Nordenhamer Sportverein auf. Zum Abschluss des Festes entsendeten die Besucher viele bunte Luftballons mit kleinen Antwortkarten in den Himmel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.