Nordenham Auf den Gymnagroove folgt nun der Gymnamove. Musik ist auch bei dieser Veranstaltung Trumpf, allerdings geht es beim Gymnamove ums Tanzen, nicht ums Musizieren. An diesem Freitag, 17. Januar, steigt die große Party in der Jahnhalle in Nordenham. Einlass ist ab 19 Uhr. Gleich drei DJs sind am Freitag am Start: DJ MR LJ, Nico Otholt B2B und Danny A wollen für Partylaune sorgen. Auch zwei Show-Acts werden den Gästen in der Jahnhalle geboten. Jeweils eine Tanzgruppe des Sportvereins Nordenham (SVN) und der Tanzschule Hoffmann zeigen den Gästen coole Moves zu heißen Rhythmen.

Die Party richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 12 und ihre Freunde. Eintrittskarten gibt es in Form von verschiedenfarbigen Bändern in den Pausen am SV-Kiosk im Gymnasium und auch an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 4 Euro. Beim Kauf der Eintrittsbänder müssen die Kinder und Jugendlichen angeben, wie alt sie sind. Je nacht alter erhalten sie rote (unter 16 Jahre), gelbe (ab 16 Jahren) oder grüne (ab 18 Jahren) Bänder. So ist für das Team der Jahnhalle erkennbar, welche Art von Getränken an die Schüler ausgegeben werden darf. Bis zum Ende der Schulveranstaltung um 22.30 Uhr werden keinerlei alkoholische Getränke ausgeschenkt, teilt die Schule mit. Für alle Schüler unter 16 Jahren endet die Veranstaltung um 22.30 Uhr. Jugendliche ab 16 Jahre dürfen (nach Absprache mit den Eltern) bis 0 Uhr in der Disco bleiben, mit sogenanntem Mutti-Zettel, also der schriftlichen Erlaubnis der Eltern, auch länger.

Zum Gymnagroove-Jubiläum hatte es im vergangenen Jahr auch eine große Party gegeben, die sehr gut ankam, erzählt Lene Hein von der Schülervertretung. So kam Jahnhallenchef Stefan Jaedtke auf die Idee, den Nordenhamer Schülern auch eine Tanz- beziehungsweise Discoveranstaltung anzubieten. Gemeinsam mit den Lehrern Annette Grunwald, Elmar Stamm, Claudia Vermeer und Vera Eckermann wurde die Idee in die Tat umgesetzt. Die „Vermarktung“ hat nun die Schülervertretung übernommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schüler müssen an diesem Abend ihre Eintrittsbänder, einen Schülerausweis und gegebenenfalls den „Mutti-Zettel“ mitbringen.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.