Nordenham Einen ganzen Tag lang kurze Konzerte im Halbstundentakt, dazu leckeres Essen und ein schönes Ambiente – das bietet die Veranstaltung „Klangvolles Museum“ im Museum Nordenham an der Hansingstraße. Der Lions Club Emy Rogge Wesermarsch und Museumsleiter Dr. Timothy Saunders erwarten zur fünften Auflage am Sonntag, 1. September, wie in den Vorjahren etwa 500 Besucher.

Sie freuen sich, dass dazu wieder verschiedene Generationen und Kulturen zusammenkommen werden und das Museum am 1. September von 11 bis 17.30 Uhr zu einer ansprechenden Bühne für regionale Gruppen wird. Damit soll einmal mehr Spaß und Musik für die ganze Familie geboten werden.

Zudem wird es zum kleinen Jubiläum (fünfte Auflage) eine kleine Überraschung in Form eines besonderen Auftritts geben.

Die Musiker, Bands und Chöre aus Nordenham und umzu werden – wie in den Vorjahren – auf Gagen verzichten und für den guten Zweck auftreten. Die Frauen des Lions Club Emy Rogge verkaufen während der Veranstaltung Kuchen, Würstchen und Getränke.

Der Erlös kommt der museumspädagogischen Arbeit des Rüstringer Heimatbundes, der Theater-Jugendgruppe Tusculum sowie dem Theater Fatale zugute.

Karten kosten 5 Euro. Kinder im Alter bis einschließlich 17 Jahren haben freien Eintritt.

Auftreten werden beim fünften „Klangvollen Museum“ am 1. September die Tanzgruppe des Einswarder Kinderhauses Blauer Elefant, der Popchor des 1. SC Schweiburg und auch die Ruhwarder Saitenhiebe (mit Folk aus Butjadingen). Erstmals dabei sein werden: die Gruppe The Muschels (Hafenrock), Welf-Gerrit Otto (Gitarre & Gesang), das Duo Second Life (Pop & Chansons), Jubilate (moderne geistliche Lieder), das Duo Jolly (Soul & Pop), das junge Ensemble der Plattdüütschen (mit einer 50er-Jahre-Revue) und The Groovin Beats (ein Drum-Projekt des Gymnasiums Nordenham).

Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 1. September, um 11 Uhr mit der offiziellen Begrüßung und der angekündigten kleinen Überraschung. Dann folgen bis 17.30 Uhr Konzerte im Halbstundentakt. Eine Pause gibt es zwischen 13.30 und 14 Uhr. Für 15 Uhr ist ein Vortrag von Claudia Cornelius über Emy Rogge geplant.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.