Nordenham Die Sommerpause in der Nordenhamer Jahnhalle neigt sich langsam ihrem Ende entgegen. Das Programm der zweiten Jahreshälfte beginnt am Sonntag, 27. August, mit einem Musikflohmarkt. Die Veranstaltung, die sich als beliebter Treffpunkt für Musiker aus Nordenham und Umgebung etabliert hat, wird diesmal deutlich aufgewertet. Denn zusätzlich zum Schnäppchenparcours gibt es jede Menge Live-Musik.

Um die Organisation des Musikflohmarkts kümmert sich Letje Malle. Die 19-Jährige absolviert zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kulturzentrum. Sie hat in den vergangenen Wochen jede Menge Musiker angesprochen und ein attraktives Akustik-Programm auf die Beine gestellt. Zu hören sind Sam Rox alias Sophie Winter, Ceol Agus Craic, Bastian Sieghold, Robert Zemke, Steffen Flüchter und Lisa Schlesies-Janßen, Seniors Wailing sowie Friederike und Justus Wahlers. Die einzelnen Gruppen und Solokünstler spielen jeweils 20 Minuten.

Ulla Meinecke und ihre Band gastieren am Freitag, 1. September, in der Nordenhamer Jahnhalle. Die Sängerin ist seit 30 Jahren eine feste Größe in der deutschen Musiklandschaft. ArchivbiLD: Peter Kratzmann
Ulla Meinecke und ihre Band gastieren am Freitag, 1. September, in der Nordenhamer Jahnhalle. Die Sängerin ist seit 30 Jahren eine feste Größe in der deutschen Musiklandschaft. BILD: Peter Kratzmann

„Tänzerin im Sturm“ eröffnet das Konzert-Programm

Ulla Meinecke und ihre Band eröffnen am Freitag, 1. September, um 20 Uhr das Konzert-Programm nach der Sommerpause. Ulla Meinecke („Tänzerin im Sturm“) ist seit über 30 Jahren eine feste Größe in der deutschen Musiklandschaft. Ihrer poetische Sprache und ihre nachdenklich-ironische Sicht auf alltägliche Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin. Karten gibt es im Vorverkauf für 23,50 Euro in der Geschäftsstelle von Nordenham Marketing & Touristik.

Für den Musik-Flohmarkt haben sich schon eine ganze Reihe von Anbietern angemeldet. Instrumente, Tontechnik und Zubehör werden angeboten. Nach den Worten von Letje Malle geht es aber nicht nur, um Live-Musik und Flohmarkt. Ein wichtiger Aspekt ist für sie, Musiker zusammenzuführen, und Kontakte zu ermöglichen, aus denen sich vielleicht etwas Neues ergibt. Auch für Essen und Getränke ist gesorgt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch ist die Bühne offenen für weitere Musiker. Bis zum kommenden Sonntag, 13. August, können sich Interessierte per E-Mail anmelden unter jahnhallenordenham@gmx.de. Das Gleiche gilt für den Flohmarkt. Einige Standplätze hat Letje Malle noch zu vergeben.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.