Nordenham „Goethe und Carl Friedrich Zelter – Lebensstationen einer außergewöhnlichen Freundschaft“ – das ist das Thema eines Vortrags, zu dem die Nordenhamer Goethe-Gesellschaft für diesen Donnerstag, 28. März, ins Alte Rathaus am Nordenhamer Marktplatz einlädt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Carl Friedrich Zelter gilt als Goethes engster Altersfreund. Der Referent Franz Josef Wiegelmann aus Bonn will in seinem Vortrag den Lebensweg des großen Musikpädagogen, Komponisten, Dirigenten, Musiktheoretikers und unermüdlichen Kulturpolitikers nachzeichnen. Der Briefwechsel der beiden Freunde wird nicht selten als einer der schönsten in der Deutschen Literatur bezeichnet.

Der Briefwechsel ist deshalb so bedeutsam und einzigartig, weil er, im Gegensatz zum Briefwechsel mit Schiller, den persönlichen Umgang und die tägliche Aussprache ersetzen musste. Beide Künstler waren von Geburt und Ausbildung völlig verschieden. Trotzdem entwickelte sich bereits rasch nach den ersten Briefen eine lebenslange Interessen- und Freundschaftsgemeinschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Leser können die oftmals sehr tragischen Lebenssituationen und ihre Denk- und Arbeitsweisen intensiv nachverfolgen und sehen die gesellschaftlichen Bewegungen in Weimar und Berlin in den Briefe gespiegelt.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.