Nordenham Anlässlich des Reformationstages an diesem Mittwoch, 31. Oktober, laden die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden zu besonderen Gottesdiensten ein. Die Blexer Gemeinde veranstaltet für beide Pfarrbezirke im Stadtnorden einen gemeinsamen Gottesdienst, der um 10 Uhr in der Pauluskirche in Friedrich-August-Hütte beginnt. Pfarrerin Anke Claßen, Pfarrer Dietmar Reumann-Claßen und die Lektoren halten den Gottesdienst. Die musikalische Gestaltung übernimmt Tamara Martin.

Visitation beginnt

Der Reformationsgottesdienst der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Nordenham findet ab 10.30 Uhr in der St.-Marien-Kirche in Atens statt. Es singt der Chor Magnificat, die Predigt hält Pfarrer Christopher Iven. Mit diesem Gottesdienst beginnen auch die Visitationstage in der Nordenhamer Gemeinde. Das Visitationsteam, bestehend aus Oberkirchenrätin Dr. Susanne Teichmanis, Kreispfarrer Jens Möllmann, Pastor Hans-Martin Röker, Kreiskantor Johannes Kirchberg sowie den Kirchenältesten Rolf Lüttringhaus und Frank Walter, wird anwesend sein. Zu einer Gesprächsrunde im Kirchcafé ist die Gemeinde im Anschluss an den Gottesdienst in die Atenser Pastoreidiele eingeladen.

Gesetzlicher Feiertag

Der Reformationstag wurde in diesem Jahr im Bundesland Niedersachsen dauerhaft zu einem gesetzlichen und damit arbeitsfreien Feiertag erklärt. Der 31. Oktober gilt als Beginn der kirchlichen Reformation und somit als Rückbesinnung auf den Kern des christlichen Glaubens: die befreiende Botschaft und unbedingte Gnadenzusage Gottes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.