Nordenham Frische Ideen, geändertes Motto: Round Table Nordenham hat seiner alljährlichen Benefiz-Party ein neues Konzept verpasst. Erstmals richtet der Service-Club die große Fete, die bisher als „Rock in the Factory“ über die Bühne gegangen war, als Halloween-Party aus. Live-Musik gibt’s aber auch diesmal. Und zwar mit der Nordenhamer Formation Prime Time.

Die Grusel-Fete beginnt an diesem Sonnabend, 27. Oktober, um 20.30 Uhr in den Ausstellungsräumen des Autohauses Gebrüder Müller an der Martin-Pauls-Straße 110. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Tickets sind im Vorverkauf für 13 Euro bei Nordenham Marketing & Touristik, bei den Club-Mitgliedern und online auf der Seite www.rt52.jp-labs.de zu bekommen. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 15 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits zum 15. Mal richtet der Nordenhamer Service-Club eine Party für den guten Zweck aus. Die Round-Tabler hoffen, dass möglichst viele Besucher sich verkleiden und das Gruselthema aufgreifen. Für die beste Kostümierung soll es einen Überraschungspreis geben.

Mit dem Erlös will der Club gemeinnützige Einrichtungen in der Region unterstützen, die Menschen nach schweren Schicksalsschlägen zur Seite stehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.