Nordenham Neue Besen kehren angeblich gut: Ob sich dieses Sprichwort bewahrheitet, können Freunde der Chormusik am Dienstag, 25. Juni, erleben. Dann ist der Jazz- und Popchor Keep on Smiling in der Nordenhamer St.-Willehad-Kirche zu Gast und präsentiert unter der Regie seines neuen Leiters Julian Dorsch ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Der 25-jährige, angehende Musikschullehrer aus Bremen hat das Ensemble Anfang des Jahres von Jaret Choolun übernommen und mit den Sängerinnen und Sängern einige neue Stücke einstudiert. Besonders gespannt darf das Publikum auf die Interpretation des Queen-Klassikers „Bohemian Rhapsody“ sein. Der Rocksong aus der Feder von Freddie Mercury ist durch den gleichnamigen Film derzeit wieder in aller Ohren. Im Repertoire hat der Chor der Musikschule Wesermarsch außerdem Stücke wie „Some-thing Just Like This“ von den Chainsmokers und Coldplay, das Liebeslied „Autumn Leaves“ oder den temperamentvollen Hit „Mas que nada“.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Chor freut sich aber über Spenden für seine Arbeit.

Angela Rix-Hartfil Sekretariat / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.