Brake Kein Halten mehr gab es für die Mädchen und Jungen des BBZ-Kindergartens am Dienstagvormittag. Denn direkt nebenan, auf der Wiese hinter dem BBZ-Parkplatz (am Stadion), baut seit Montag der Circus Europa auf, der von Donnerstag bis Sonntag viel Spaß für Groß und Klein in seinen Vorstellungen verspricht.

„Die Kinder haben schon den ganzen Tag auf dem großen Klettergerüst auf unserem Spielplatz gestanden und die Aufbauarbeiten beobachtet“, erzählt Kindergartenleiterin Gabi Pfromm. Kurzerhand fragte sie bei Zirkusdirektor Sandro Frank nach, ob die Mädchen und Jungen einmal vorbei kommen dürften. Für den 42-Jährigen war das kein Problem, er lud die Gruppe spontan ein, sich auf dem Gelände umzusehen.

Niclas durfte sogar auf dem Kamel sitzen. Angst hatte der Fünfjährige nicht: „Ich hab schon mal im Zirkus auf einem Kamel gesessen“, merkte er gelassen an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt 25 Artisten und Mitarbeiter arbeiten zurzeit auf Hochtouren, damit zur ersten Vorstellung am Donnerstag alles fertig ist. Rund 40 Tiere hat Direktor Sandro Frank dabei. Er führt den Circus Europa bereits in der siebten Generation und reist mit seinem Team durch ganz Deutschland.

Die Besucher können sich auf „fliegende Menschen“, freuen, die an Tüchern durch die Manege schweben werden. Ein Kunstreiter wird Saltos von Pferd zu Pferd vollführen, Seiltänzer durch die Manege balancieren und Akrobaten auf einer zehn Meter hohen Stuhlpyramide ihre Kunststücke vorführen.

Nicht fehlen dürfen in einem Zirkus natürlich die Tiere. Sandro Frank wird sibirische und mongolische Kamele, asiatische Büffel, Lamas, Alpakas, holländische Friesenpferde und vieles mehr präsentieren. In der Pause der fast zweistündigen Vorstellung können die Besucher auf Ponys reiten und in der Tiershow einmal die Tiere ganz nah erleben.

Der Circus Europa gastiert von Donnerstag bis Sonntag auf der Wiese hinter dem BBZ-Parkplatz. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 16 Uhr. Am Sonntag beginnt die Vorstellung um 14 Uhr. Am Familientag, Donnerstag, 3. April, zahlen auch Erwachsene die Kinderpreise. Ermäßigungsgutscheine liegen in vielen Braker Geschäften aus.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.