Neustadt Der Bürgerverein Neustadt Rönnelmoor veranstaltet am Sonntag, 28. Oktober, wieder seinen traditionellen bunten Abend mit lustiger Unterhaltung. Seit vielen Jahren findet er immer am letzten Sonntag im Oktober statt.

Für Unterhaltung und Kurzweil sorgt in diesem Jahr Edith Hedemann. Ebenfalls können sich die Besucher auf die „Tanzmäuse“ aus Bardenfleth freuen. Sie werden den „Bunten Abend“ mit vielen Tanz-Darbietungen bereichern. Der offizielle Beginn ist um 18 Uhr. Vorher gibt es die Möglichkeit, am reichhaltigem „Vesperbüfett“ teilzunehmen. Bereits ab 16 Uhr kann gespeist werden. Allerdings ist es aus organisatorischen Gründen erforderlich, dafür vorher eine entsprechende Eintrittskarte zu kaufen. Die Karten sind ab sofort bei Claus Dienste unter Telefon  0151/44878587 (oder freitags ab 17 Uhr während der Sprechstunde im Dorfgemeinschaftshaus Neustadt) erhältlich, außerdem bei der Warengenossenschaft Strückhausen sowie beim Bürgerverein.

Vergünstigte Karten, ohne Essen, können hier ebenfalls erworben werden. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.