Ovelgönne Hervorragend besucht war die Mitgliederversammlung des Ovelgönner Sportschützenvereins im Schützenhaus. Reinhard Krause wies darauf hin, dass im Sportbereich zahlreiche Erfolge verbucht wurden, darunter mehrere Kreismeistertitel. Als neue Disziplin wurde bei den Ovelgönnern der Wettbewerb Luftpistole-Auflage ins Sportprogramm aufgenommen.

Das Schützenfest mit dem Ovelgönner Vogelschießen sei leider nicht so gut verlaufen, resümierte Krause. Der Besuch war erstmals seit vielen Jahren weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. In der Kritik der Besucher des Festes stehe schon einige Jahre die lange Schießzeit beim Vogelschießen am Sonntag. Als Resultat stellte Rudolf Borgmann einen von ihm entwickelten modifizierten Holzvogel vor. Dieser ermöglicht eine um eine Stunde verkürzte Schießzeit.

Am Sonnabend, 12. April, 12 Uhr, laden die Ovelgönner Sportschützen zum Tag der offenen Tür mit Vogelschießen. Dabei soll der neu konzipierte Holzvogel getestet und beurteilt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den notwendigen Neuwahlen wurde Dorothea Habbinga einstimmig zur Schriftführerin gewählt. Krause dankte dem bisherigen Schriftführer Volker Blohm für seine neunjährige Tätigkeit und überreichte einen Präsentkorb. Blohm wurde anschließend einstimmig zum Kassenprüfer gewählt.

Für 25-jährige Mitgliedschaft zeichneten Krause und der 2. Vorsitzende Udo Haferbeck Belinda Ebert mit einer Urkunde und Ehrennadel aus. 15 Jahre gehören Michael Borgmann und Edeltraud Moltz dem Sportschützenverein an. Beide erhielten ebenfalls eine Urkunde und eine Ehrennadel.

Anschließend stellte Josef Book das Vereinsjahr 2014 anhand der von ihm erstellten Terminübersicht vor.    Neben den üblichen sportlichen und gesellschaftlichen Terminen richtet der Sportschützenverein Ovelgönne am Sonnabend, 22. Februar, die Jahreshauptversammlung des Schützenkreises Wesermarsch im Hotel „Zum König von Griechenland“ aus.    Das Schützenfest wird eine Woche vorverlegt auf den 26./27. Juli.    Am Sonnabend, 2. August, werden die Sportschützen bei den Mittelalterlichen Tagen einen Stand betreiben. Es wird Baumstammweitwurf angeboten und Schwarzbier ausgeschenkt.    Auch am Pferdemarktumzug am 30. August werden sich die Sportschützen wieder beteiligen.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.