ECKWARDEN ECKWARDEN/WMZ - Nomen est omen: Was schon im alten Rom galt, trifft auch auf das heutige Eckwarden zu. Denn Achim Brunn ist jetzt als neuer Eckwarder Brunnenmeister für dieses Jahr ausgelost worden.

In einer kleinen Feierstunde bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus fiel das Losglück auf ihn. Die Glücksfee Wilma Mathiesen zog seinen Namen aus einer Lostrommel.

Der Brunnenmeister muss dafür sorgen, dass der Brunnen „geiht“, mit anderen Worten: dass bei Festivitäten niemand durstet. Brunn überprüfte den Brunnen sofort auf seine Tauglichkeit und stellte fest: Es sind genügend Getränke vorhanden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sein Vorgänger war Fritz Wiggers. Dieser Brunnen geht auf die Tradition des Dorfbrunnens zurück, der bis in die Sechzigerjahre Teile des Ortes mit Wasser versorgte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.