Nordenham Bühnenluft schnupperten jetzt vier Nachwuchsbands beim Band-Exchange in der Jahnhalle. Zur sechsten Auflage dieses gemeinsamen Projekts der Musikschule Wesermarsch und des Nordenhamer Kulturzentrums kamen rund 100 Besucher. „Damit sind wir sehr zufrieden“, freute sich Ulrich Ziegeler, der bei der Musikschule den Fachbereich Gitarre leitet und stellvertretender pädagogischer Schulleiter ist.

Den Anfang machte die Braker Band Headline, die Ulrich Ziegeler selbst betreut. Die junge Gruppe aus der Kreisstadt besteht in der aktuellen Formation erst seit einem knappen Jahr. Die Mitglieder sind zwischen 13 und 16 Jahre alt. Ihre Rocksongs, unter anderem von Pink, Adele und Katie Melua kamen beim Publikum prima an. Die beiden Sängerinnen Neele Curtius und Lara Krüger, Lara Leihsa (Gitarre), Finn Metzner (Bass) und Lukas Büsing (Schlagzeug) üben einmal in der Woche in der Pestalozzi-Schule in Brake. Ulrich Ziegeler ist noch auf der Suche nach einem Keyboarder. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei der Musikschule melden.

Als zweite Gruppe des Abends hatte die Schulband Highheads des Nordenhamer Gymnasiums ein Heimspiel. Die Sängerinnen Jane Heinrichs und Lisa-Marie Dindas, Tobias Wettermann (Gitarre), Aliya Candogan (Bass), Marlene Broska (Klavier), Jan-Ole Müchler (Schlagzeug) sowie Laurin Czychon (Saxofon) unterhielten das Publikum mit Rock- und Popmusik. Laurin Czychon war beim Auftritt für Bele Wegener eingesprungen und Marlene Broska für Julian Schwuchow. Die Gruppe wird von der Musiklehrerin Annette Grunwald betreut, die in den Achtzigerjahren selbst einmal in einer Punkband Gitarre gespielt hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Bands des Abends waren die Gruppen Straight Forward von der Musikschule Bremen und die Gruppe Tune In von der Musikschule Oldenburg.

Beim Projekt Band Exchange geht es vor allem darum, den jungen Musikern die Möglichkeit zu geben, Auftrittserfahrung zu sammeln. Nach den Worten von Ulrich Ziegeler soll der Band Exchange auch zu einer Vernetzung der Bands beitragen.


Mehr Infos unter   www.musikschule-wesermarsch.de 
Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.