Altenesch Eine Passionsmusik erklingt am Karfreitag, 29. März, um 15 Uhr in der St.-Gallus-Kirche zu Altenesch. Lothar Littmann (Bariton und Orgel), Barbara Andrae (Bajan und Subbassflöte) und Christian Andrae (Laute) musizieren Gesänge, die das Leiden und Sterben Jesu zum Thema haben.

Umrahmt wird dieser Teil der Passionsmusik von Orgel- und Instrumentalmusik. Neben drei Liedern von Bach erklingen ein kleines geistliches Konzert von Heinrich Schütz sowie auch Lieder von Max Reger.

Von den Instrumentalstücken ist besonders „De Profundis“ von Sofia Gubaidulina hervorzuheben. Dieses zeitgenössische Werk für Bajan (ein konzertantes Akkordeon) vergegenwärtigt auf ergreifende Weise Erfahrungen „aus der Tiefe“ (Psalm 130) für unsere Zeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Passionsmusik ist meditativ angelegt und stimmt die Zuhörer – auch und gerade solche, die nicht mehr selbstverständlich durch die kirchliche Tradition geprägt sind – in das Thema des Karfreitags ein.

Der Eintritt zu diesem besinnlichen Konzert ist frei. Zur Deckung der Kosten wird am Ende der Veranstaltung um eine Spende gebeten.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.