Moorsee Sie sei mehr als eine Kassenkraft gewesen, sagte der Vorsitzende der Mühlengruppe, Hans-Gerd Gerdes. Für den Leiter des Museums Nordenham, Dr. Timothy Saunders, war Traute Luga „die Seele der Moorseer Mühle“. Jetzt hat die die 65-jährige Abbehauserin Abschied von ihren Arbeitskollegen genommen. Nach 26 Jahren in der Moorseer Mühle geht sie nun in den Ruhestand. In Vertretung des Museumsleiters Jan Christoph Greim verabschiedete Timothy Saunders die langjährige Mitarbeiterin.

„Ich war Mädchen für alles, und es hat mir stets viel Spaß gemacht“, sagte Traute Luga, die 1993 als Kassenkraft eingestellt worden war. Im Laufe der Jahre hat sich ihr Arbeitsspektrum ständig erweitert. Traute Luga hat die Gäste empfangen und betreut. Wenn Backtage waren, hat sie ausgeholfen. Sie hat sich um die Blumenbeete gekümmert, auch mal den Besen geschwungen oder kurz durchgewischt.

Das Heimatmuseum ist in den vergangenen Jahrzehnten stetig erweitert worden. So wurde auch der Aufgabenbereich von Traute Luga immer umfangreicher. Nun hat Claudia Seggermann ihre Tätigkeit übernommen. Sie teilt sich die Arbeit mit Meike Hinrichs und Sybille Otten.

In der Saison vom l. April bis zum 31. Oktober ist die Moorseer Mühle täglich außer montags von 10 bis 17 Uhr geöffnet, außerhalb der Saison jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Da sei es meist sehr ruhig gewesen, sagt Traute Luga. Sie denkt gerne an die Schulklassen, die durch die Einrichtung geführt wurden und sich in der Backstube betätigten. „Da habe ich gerne mitgeholfen“.

Eine Gästeführung durch die Mühle hat Traute Luga allerdings nie übernommen. „Obwohl sie das könnte. Traute Luga weiß alles über die Moorseer Mühle“, sagt Hans-Gerd Gerdes, der bei ihrer Verabschiedung den Vorsitzenden des Rüstringer Heimatbundes, Hans-Rudolf Mengers vertrat.

Auch Torsten Lange war vor Ort, als Schriftführer des Heimatbundes. Traute Luga sei stets eine wertvolle Hilfe gewesen, sagte er. Bei den großen Mühlenfesten habe sie immer mit angepackt. „Bei ihr liefen die Fäden zusammen,“ sagte Timothy Saunders. „Lass dich wieder sehen“, gaben ihr die Kollegen mit auf den Weg.

Das hat sich Traute Luga fest vorgenommen. Für das kommende Mühlenfest am 10. und 11. August hat sie ihre Mithilfe bereits zugesagt. Dann jedoch als Vereinsmitglied und Ehrenamtliche für den Rüstringer Heimatbund.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.