NORDENHAM Die Besucherzahl erfüllte nicht ganz die Erwartungen, aber der Stimmung tat das keinen Abbruch. Die Gruppe Mob Rules begeisterte jetzt bei ihrem Konzert in der Jahnhalle rund 110 Rockfans mit einer energiegeladenen Live-Show.

Sänger Klaus Dirks ist ein Frontmann, wie ihn sich jede Band nur wünschen kann. Von Beginn an gelang es ihm, das Publikum anzusprechen, es einzubeziehen. Die Besucher gingen mit – bis zum Ende des Konzerts. Und das lag nicht nur am Sänger, sondern auch an den hochkarätigen Musikern. Sascha Onnen an den Keyboards, Markus Brinkmann am Bass, Nikolas Fritz am Schlagzeug sowie Matthias Mineur und der Nordenhamer Sven Lüdke an der Gitarre heizten dem Publikum mächtig ein. Die Gruppe Mob Rules hat sich auf Melodic Metal spezialisiert. Die Besucher bekamen Titel aus allen sechs Alben der Band geboten. Darunter auch den Fünfteiler „Ethnolution A.D.“, der ganze 25 Minuten dauert, aber so abwechslungsreich ist, dass er nie langweilig wird. Und dieser Wechsel aus härteren und mal langsamen Passagen zog sich durch das gesamte Programm.

Selbstverständlich wurden die Melodic Rocker nicht ohne Zugabe von der Bühne gelassen. Ihren mitreißenden Auftritt krönten sie am Ende mit dem Klassiker „Rain Song“. So kam das Publikum voll auf seine Kosten, und auch die Gruppe um Klaus Dirks und Sven Lüdke konnte zufrieden die Heimreise antreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.