Brake Kuschelig warm wurde es im Festzelt auf dem Platz am Wasserturm dank der eingesetzten Heizlüfter bei der Proklamation des Königshauses 2015 des Hammelwarder Schützenvereins am Wochenende.

Los ging es mit dem Nachwuchs: Den Jugendpokal sicherte sich Leon König. Fiona Schnier konnte den Schülerpokal mit nach Hause nehmen. Der Bogenpokal ging an Fabian Speckels und der Mehrkampfpokal wurde an Daniel Litau überreicht. Juniorenkönig 2015 wurde Malte König. Ihm zur Seite stehen der 1. Ritter Eike Meyer und der 2. Ritter Alexander Litau. Der Bogenhofstaat setzt sich zusammen aus König Fabian Speckels, der 1. Hofdame Lea Schnier und der 2. Hofdame Amelie Fehner.

Anschließend überreichten die Sportleiterin Sabine Nungesser und der Sportleiter Michael Meyer den Ritterpokal an Jochen Barghorn, den Königspokal an Jörg Müller und den Königinnenpokal an Silvia Langenberg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dann ging es an die Proklamation des Erwachsenen-Königshauses: Königin 2015 wurde Marion Karsch und König Jörg Müller. Zum Hofstaat gehören ferner der 1. Ritter Michael Meyer, die 1. Hofdame Sylvia Meyer, der 2. Ritter Rainer Fette und die 2. Hofdame Else Karls.

Nach der Bekanntgabe des neuen Königshauses machten die befreundeten Schützenvereine sowie Abordnungen von Vereinen aus Hammelwarden den Majestäten ihre Aufwartung. Zu den Gästen an diesem Abend gehörten auch Vertreter der anderen Braker Schützenvereine aus Golzwarden, Boitwarden und Brake sowie des Schützenvereins aus Oberhammelwarden.

Zu den ersten Gratulanten gehörte die stellvertretende Bürgermeister Ursula Schinski.

Anschließend sorgten die DJs von Sound & Light bis in die frühen Morgenstunden dafür, dass die Tanzfläche stets gefüllt war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.