Elsfleth Heute schon an Weihnachten denken, wo doch kaum der Sommer begonnen hat? Nun ja, wer sich auf Heiligabend mit amüsanten Geschichten auf Platt und Hochdeutsch einstimmen möchte, sollte vielleicht nicht mehr allzu lange mit der Anmeldung zum Abend mit dem aus Rundfunk und Fernsehen bekannten Moderator Ludger Abeln warten. Der aus Meppen im Emsland stammende Abeln ist am Montag, 11. Dezember, auf Einladung der Elsflether Landfrauen im Landcafé Moorriem zu Gast. „Immer Ärger mit Weihnachten“ heißt es dort ab 14.30 Uhr.

Der Nachmittag mit Ludger Abeln ist ein Höhepunkt im neuen Programm der Elsflether Landfrauen, das im September beginnt und im Mai 2018 endet. Vorträge sind ein fester Bestandteil im Landfrauenprogramm. Die Heilpraktikerin Traute Bönisch spricht am 11. September, 14.30 Uhr, im Elsflether Gemeindehaus über natürliche Heilverfahren, Hille Tjarks am 9. November, 19.30 Uhr, an gleicher Stelle über Fingerfood und kleine Happen (es gibt Kostproben) und ebenfalls dort Maria Theresia De Jong am 22. Januar 2018, 14.30 Uhr, darüber, was man aus Niederlagen lernen kann.

Am 12. März 2018 spricht Pastorin Elske Oltmanns im Landcafé Moorriem über Kindheit und Leben in der DDR (Beginn ist um 14.30 Uhr) und Ankre Kreis am 23. April, 14.30 Uhr, im SWE-Bootshaus über Gartenlust statt Gartenfrust.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ausflüge sind ebenfalls geplant: am 7. Oktober nach Bremen („Das beste von Heinz Erhardt“, Theaterschiff) und am 28. Mai 2018 zum Tidehafen (Besichtigung Biomasseheizkraftwerk). Außerdem wird der Strickkursus fortgesetzt (ab 2. November) und Blumenschmuck für den Krammarkt gestaltet (18. September).

Doch bevor die Elsflether Landfrauen das neue Programm im September starten, ist erst einmal Sommerpause. Wer Fragen zum Programm oder dem Verein hat, der kann sich jederzeit bei Ute Schmidt unter Telefon   04404/1356 oder Heike Hayen unter Telefon 04404/ 959734 melden. Anmeldungen zu den genannten Veranstaltungen nehmen die Beiden ebenfalls schon entgegen.

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.