NORDENHAM Zu dem Theaterstück „Die kleine Zoogeschichte“ lädt der Lions Club Nordenham Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren für Sonnabend, 13. Februar, ein. Der Schauspieler Rene Schack vom Staatstheater Oldenburg tritt an diesem Tag zweimal im Güterschuppen des Theaters Fatale auf: ab 11 und ab 15 Uhr. Karten für die Lions-Veranstaltung gibt es ab Freitag, 15. Januar, bei Nordenham Marketing & Touristik am Marktplatz.

Mit dem Theater-Angebot für Mädchen und Jungen betritt der Lions Club Neuland. „Wir wollen den Kindern Kunst und Kultur näher bringen“, sagt der Lions-Präsident Alexander Schuhr. Sollte das Projekt angenommen werden, sei eine Fortsetzung überlegenswert.

Ein Anliegen des Vereins ist es, die Jugend ans Theater zu binden. Weil es aufwendig ist, für Vorstellungen nach Oldenburg zu fahren, hat der Lions Club das Theater kurzerhand nach Nordenham geholt, damit die Kinder eine knapp einstündige Aufführung miterleben können. Das Stück handelt von Giuseppe, einem Tierpfleger, der Tiere füttert und bändigt und dabei auch noch zarte Bande zu seiner Herzdame Esmeralda knüpft.

Der Lions Club hat den Schauspieler engagiert. Beim Ochsenmarkt hatten die Mitglieder Kekse, Marmelade, Schmuck, Mützen, Hüte und Stirnbänder verkauft und so 1675 Euro eingenommen. „Dadurch ist es uns möglich, die Karten für Kinder zu einem und für Erwachsene zu vier Euro anzubieten“, sagt Schuhr, den Lutz Timmermann, Manfred Wolf, Dr. Peter Hinrichs, Wilfried Fugel und Heiko Dirks bei der Organisation unterstützen.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.