Lemwerder Für zahlreiche Gänsehautmomente sorgten Insina Lüschen und Jens Pape mit ihrem Konzert in der Bardewischer Heilig-Kreuz-Kirche. Unter dem Motto „Lass ab von deiner Angst und staune“ hatten sie sich zum Reformationsjubiläum Gedanken gemacht, wie es gelingen kann, ohne Angst frei und handlungsfähig zu bleiben.

Mit Zitaten Luthers, die sich durchaus kritisch mit dem Reformator auseinandergesetzt haben, mit aktuellem Poetry-Slam, Texten von Bettina Arnim, Friedrich Hölderlin bis hin zu Martin Luther King jr. oder Dietrich Bonhoeffer sowie mit Musik aus unterschiedlichen Epochen und vor allen Dingen mit ihren wunderbar vielseitigen Stimmen beeindruckten die beiden Künstler ihr Publikum.

Warum gibt es auf das Warum nie eine Antwort? Warum ist Glaube ein Überzeugtsein von etwas, das man nicht sieht? Wäre es umgekehrt nicht einfacher? Mit diesen Fragen setzten sich die Künstler auseinander und ergänzten dies mit Liedern von Wachsamkeit und Freiheit. Im Staunen liege der Anfang einer jeden Erkenntnis, hieß es am Ende.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Publikum kam das Programm bestens an. Und „Gastgeber“ Pfarrer Arne Hildebrand machte das erste Konzert in der frisch renovierten Kirche, zugleich die erste Veranstaltung in Kooperation mit der Begegnungsstätte Lemwerder und die erste Veranstaltung mit Sitzpolstern, sichtlich Spaß. Mit einer süßen Köstlichkeit bedankte er sich bei den Künstlern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.