Rodenkirchen Der Landfrauenverein Rodenkirchen freut sich auf weitere Punkte seines Jahresprogramms. Dazu gehören ein Vortrag und zwei Fahrten. Gäste sind jeweils willkommen, sagt die Vorsitzende Lore Westerholt.

->  Kräuter und essbare Blüten sind am Montag, 28. April, das Thema von Christine Strodthoff-Schneider. Die für Landfrauen zuständige Mitarbeiterin der Landwirtschaftskammer Niedersachsen spricht ab 19.30 Uhr im Hotel Albrechts. Eine Rezeptesammlung und ein Kräuterbuffet runden den Abend ab.

->  Eine Spargelfahrt nach Dötlingen bei Wildeshausen planen die Landfrauen für Mittwoch, 21. Mai. Der Bus fährt um 12.15 Uhr am Parkplatz Schwei und um 12.30 Uhr am Bahnhof Rodenkirchen ab. Nach einer Kaffeetafel auf dem Kläner-Hof geht es weiter zum Spargelhof Ulrich, wo die Landfrauen die Spargelerzeugung in großem Stil kennenlernen. Ein Spargelessen im Schützenhof Dötlingen schließt die Fahrt ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

->  Gleich zwei Termine bieten die Landfrauen für ihre Tour „Emden und die ostfriesische Küste“ an. Die Fahrt am 18. Juni ist schon ausgebucht, für Freitag, 20. Juni, werden aber noch Anmeldungen angenommen. Der Bus fährt um 7 Uhr am Bahnhof Rodenkirchen und um 7.15 Uhr am Parkplatz Schwei ab. Eine Gästeführerin stellt Emden und die Krummhörn vor. Ausklang ist in Greetsiel.

Anmeldungen nimmt die Vorsitzende Lore Westerholt für beide Fahrten an unter Telefon 04737/225.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.