Burhave Die Nordenhamer Band Lyrical Waves spielt an diesem Freitag, 21. Oktober, im Loungehouse in Burhave. Es könnte das letzte Konzert im Kulturcafé sein, ehe die Inhaber Sabine und Paul Turrell die Tür für immer abschließen.

Lyrical Waves werden sich im Loungehouse (Butjadinger Straße 62) in neuer Besetzung präsentieren. Keyboarderin Nathalie Plump hat die Band verlassen. Für sie hat ein neuer Gitarrist angeheuert, nämlich Sven Pelzer. Zur Band gehören neben ihm Andreas Plump (Lead-Gitarre und Gesang), Nicole Westermann (Gesang), Matthias Kasper (Bass) und Ulrich Denning (Percussion). Lyrical Waves setzen auf akustische Versionen bekannter Pop- und Rocksongs und haben sich in der Region längst eine große Fangemeinde erspielt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr; der Eintritt ist frei.

Wie es nun weitergeht im Loungehouse, ist offen. Die nach dem derzeitigen Stand letzte Veranstaltung im Kulturcafé ist eine Märchenlesung im Rahmen der Vollmondlounge am 14. November. Ob die Vollmondlounge auch im Dezember noch stattfinden kann, steht nicht fest. Womöglich gibt es dann bereits einen neuen Pächter, der die Räumlichkeiten für seine Zwecke herrichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sicher ist indes weiterhin, dass Sabine und Paul Turrell das Loungehouse aufgeben werden, weil sie feststellen mussten, dass ihr Konzept nicht aufgeht.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.