Das Orchester des Bundesbahn Sozialwerks lädt für Sonntag, 29. November, 15 Uhr, zum Adventskonzert in die Stadthalle in Elsfleth.ein. Die Moderation übernimmt Dirk Brüers. Unterstützt wird er dabei von seinem Sohn Ben. Als Schlusspunkt präsentiert das Orchester noch eine Überraschung. „Bei uns ist es zu spüren, dass unter den Musikern eine große Spielfreude vorhanden ist. Schon bei den Jugendlichen, die das erste Mal auf der Bühne stehen, ist dies zu merken“, sagt Thomas Schröder, Leiter

des Orchesters. „Und wir sind wohl das einzige Orchester in Norddeutschland, das von studierten Musikern – Thomas Schröder und Simone Hanke – geleitet wird“, fügt Klaus Hanke, Vorsitzender des Orchesters, hinzu. Im Orchester sind 35 Musiker aktiv, davon durchschnittlich 12 bis 14 Nachwuchsmusiker. Im vergangenen Jahr absolvierte das Orchester rund 20 Auftritte. kew

Alles, was die dunklen Herbst- und Winterwochen ein bisschen heller, wärmer und schöner macht, boten die Frauen des Bastelclubs der evangelischen Kirchengemeinde Bardenfleth jetzt im frisch renovierten Gemeindesaal. Auf den Angebotstischen des vorweihnachtlichen Basars fanden die zahlreichen Besucher die geballte Klaviatur hübscher Kleinigkeiten, alle entstanden in langen Wochen intensiver Handarbeitsstunden. Wer sich mit warmen Socken, weihnachtlichen Dekorationen, hölzernen Krippenfiguren, Grußkarten, Gestricktem und Gesticktem eingedeckt hatte, nutzte in der Cafeteria die Zeit für einen kleinen Klönschnack mit Freunden und Bekannten. Gelobt wurde die gelungene Verjüngungskur des Gemeindesaals: Der Eingang bekam einen neuen Fliesenboden, der Versammlungsraum ebenfalls einen neuen Bodenbelag, neue Jalousien und eine Akustikdecke. Die ehemalige Garage kann jetzt als „Parkplatz“ für nicht benötigtes Mobiliar genutzt

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

werden.evi

Fun-Games oder auf gut deutsch Ballspiele: Zu dieser Trainingseinheit trafen sich jetzt in der Turnhalle Wurpstraße 22 Übungsleiter aus der Wesermarsch, dem Ammerland und Weye. Durchgeführt wurden die Fortbildungs-Lerneinheiten in Kooperation zwischen dem Turnkreis Wesermarsch und dem Kreissportbund Ammerland. Geübt wurden in der Ballschule „Hase und Igel“, Prellen, Rollen und Fangen, Geschicklichkeit, Korbball, Ringtennis und vieles mehr. Ziel der fünfstündigen Trainings der Übungsleiter war es, Kinder im Grundschulalter mit Ballspielen vertraut zu machen.evi

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.