Burhave Auftakt nach Maß für die neue Staffel der Vollmondlounge im Loungehouse in Burhave. Mehr als 70 Gäste waren jetzt ins Kulturcafé gekommen, um dort die Nordenhamer Band Am I Five zu hören. Sitzplätze waren schon eine halbe Stunde vor Konzertbeginn nicht mehr zu haben im Loungehouse.

Sängerin Merle Markwart, Schlagzeuger Volker Hofschildt, Sven Pelzer an der Gitarre, Frank Eisermann an den Keyboards und Detlef Glückselig am Bass rockten sich munter durch ein gut einstündiges Programm, das von The Police bis Christina Stürmer und von Mothers Finest bis Phil Collins reichte. Als Stimmungshöhepunkt erwies sich „Ein Kompliment“ von Sportfreunde Stiller – der Aufforderung, mitzusingen, kam das Publikum gerne nach. Erst nach zwei Zugaben konnte die Band ihre Instrumente einpacken.

Nachdem am Dienstagabend die Singer/Songwriter Dook Dootson und Miwi La Lupa im Loungehouse gespielt haben, gibt es an diesem Donnerstag schon wieder Live-Musik. Zu Gast im Kulturcafé ist Steve Folk, ebenfalls ein Singer/Songwriter (20 Uhr, Eintritt frei).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Vollmondlounge geht es unterdessen am Montag, 22. Februar, weiter mit der Irish-Folk-Band Ceol agus Craic aus Nordenham.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.