Eckwarden Rund 65 Gäste hat der Bürgerverein Eckwarden mit seinem Bürgerball in den Eckwarder Hof locken können. Traditionell wird diese Veranstaltung mit einem Grünkohlessen und einer anschließenden Ausrufung des Kohlkönigspaares eröffnet.

Neuer Kohlkönig ist Luer Blanke, ihm zur Seite steht Sophia Hoche als Kohlkönigin.

Im weiteren Verlauf des Abends gab es Ehrungen, in Zuge dessen unter anderem Jan Bödeker für 50-jährige Treue zum Bürgerverein vom 1. Vorsitzenden, Jannes Bergsma, ausgezeichnet wurde. Als älteste anwesende Person wurde die 92-jährige Hanna Thien geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einer besonderen Dessous-Show sorgte Heike Herks für Kurzweil bei den Ballgästen, während DJ Markus den musikalischen Part übernahm. Die Mitglieder der Wattspöker rundeten das Programm mit dem Verkauf von Losen für eine Blumentombola ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.