Seefeld Eigenkompositionen des Duos stehen im Vordergrund des Konzertes, bei dem Máire Breatnach und Thomas Loefke am Sonnabend, 4. April, in der Seefelder Mühle keltische Geigen- und Harfenmusik zu Gehör bringen werden. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Máire Breatnach ist laut Pressemitteilung der Seefelder Mühle eine Ausnahmeerscheinung in der irischen Musikszene. Die virtuose Geigerin und Komponistin war an fast allen wichtigen irischen Produktionen der vergangenen Jahre beteiligt: auf Geige, Viola, Whistle, Piano, Keyboards, Gitarre, als Arrangeurin, Studiomusikerin, Produzentin und als Komponistin von mehrfach ausgezeichneten Filmmusiken.

Sie ist die Geigerin der ersten Riverdance-Besetzung. Sie arbeitete unter anderem mit Nigel Kennedy, Mike Oldfield, Christy Moore, Donal Lunny, Bill Whelan, Altan, Mary Black, Donovan, Alan Stivell, Dolores Keane, Sharon Shannon und Sinéad O’Connor zusammen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Máire Breatnach begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren am Dubliner College of Music, wo sie Geige und Klavier lernte. Sie studierte Musik und Musikethnologie in Dublin und an der Universität Belfast.

Thomas Loefke pendelt seit vielen Jahren zwischen Deutschland und Irland. Nach dem Studium in Berlin und Dublin folgten Tourneen in Europa sowie mehrere Preise auf internationalen Harfenfestivals. Seit 1996 tourt Loefke mit der Gruppe Norland Wind regelmäßig durch Deutschland, Skandinavien, Irland und Nordamerika.

Die Zusammenarbeit von Máire Breatnach und Thomas Loefke begann mit den CD’s „Norland Wind“ und „Atlantic Driftwood“. In ihrem Duo-Programm gehen Harfe und Geige eine spannende emotionale Verbindung ein, die Klanglandschaften mit vielen verschiedenen Gesichtern und Stimmungen vermittelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.