BRAKE BRAKE - Noch im Morgengrauen werden sich am Ostersonntag in den Kirchengemeinden Hammelwarden und Brake-Nord viele Christen auf den Weg zu ihren Kirchen machen, um die Osternacht zu feiern. Die besondere Atmosphäre in den nur mit Kerzen beleuchteten Gotteshäusern sorgt seit Jahren für volle Kirchenbänke. Diesmal werden insgesamt zehn angehende Konfirmanden getauft – sechs in Hammelwarden und vier in Brake-Nord –, was zu einem noch besseren Besuch führen dürfte.

„Anfangs ist die Kirche sehr dunkel, nur eine kleine Kerze wird brennen“, kündigt der Hammelwarder Pasto Stefan Stalling an, „die ersten Minuten sieht man eigentlich fast nichts.“ Mit der neuen Osterkerze wird dann Licht hereingetragen und viele kleine Kerzen werden entzündet. „Atmosphärisch ist dieser Gottesdienst am dichtesten“, sagt Stalling und verrät, „für mich ist die Osternacht der schönste Gottesdienst des ganzen Jahres, noch vor Weihnachten.“

Bestimmt wird der Gottesdienst in den frühen Morgenstunden – um 6 Uhr geht es los (Achtung: Sommerzeit) – nicht von einer langen Predigt, sondern von Bibellesungen, liturgischen Gesängen und bekannten Osterliedern. Die zentrale Botschaft lautet: Vom Dunkel zum Licht. Die Dunkelheit zu Beginn steht dabei für die Grabesruhe Christi. Auch die Orgel schweigt zu Beginn der Osternacht. Ihr lautes Einsetzen im späteren Verlauf des Gottesdienstes sowie das Anzünden unzähliger Kerzen steht für die Botschaft von der Auferstehung Jesu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

• In der Friedrichskirche Hammelwarden werden in der Osternacht Christoph Haase, Steven Paul, Silke Spohler, Jan-Henrik Hoff, Ann-Kathrin Ringsdorf und Mattes Drechsel getauft.

• In der Christuskirche Brake-Nord sind Stefan Czyz, Simon Larisch, Sina Kowalski und Marco Lammers zur Taufe angemeldet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.