+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Evakuierung im Stadtteil Friedrich-August-Hütte
Bauarbeiter finden Handgranate in Nordenham

NORDENHAM Rund 130 Zuhörer sind am Sonnabend in die Jahnhalle gekommen, um die Nordenhamer Band Green Lavender zu erleben. Die Musiker spielen Titel der britischen Band Marillion aus der Zeit von 1980 bis 88, als Fish der Sänger dieser Gruppe war.

Sie begeisterten ihre Fans nicht nur mit einer reinen Spielzeit von 138 Minuten, sondern überraschten auch mit extra angefertigten Bühnen-Outfits. So hatte sich der Sänger Wolfgang Röße ein Jackett anfertigen lassen, wie es 1985 auf dem Cover des Marillion-Albums „Misplaced Childhood“ zu sehen war. Er betrat damit die Bühne – und das Publikum wusste sofort, was jetzt kommt, nämlich „Kayleigh“, der größte Hit in der Geschichte der Band.

Nach ihrem Auftritt verließen die Musiker die Bühne, aber das Publikum war noch lange nicht satt. Unter rasendem Beifall der Fans kam die Band ein weiteres Mal auf die Bühne und hängte noch eine rund 45 Minuten lange Zugabe dran.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Green Lavender setzt sich zusammen aus Sänger Wolfgang Röße, Stefan Müller an der Gitarre, Stefan Scatulla am Bass, Andreas Damröse am Keyboard und Jens Thaden am Schlagzeug. Die Band spielt vor einer festen Fangemeinde, so kommen die Besucher oft von weit angereist. Aber das ist auch mit Problemen verbunden, berichten die Bandmitglieder.

Viele Veranstalter wollen feste Zuschauerzahlen garantiert bekommen, was für Green Lavender oft nicht möglich ist. Viele Veranstalter antworten der Band nicht mal auf Anfragen oder lehnen einen Auftritt von vorn herein ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.