Brake Zum Herbstfest waren rund 60 Mitglieder des Jekami-Freundeskreises Wesermarsch in die Begegnungsstätte gekommen. Die Vorsitzende Traute Kotzlowski begrüßte dazu auch den Bürgermeister Michael Kurz (SPD) und die Kreisvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt, Angelika Czenkusch.

Die Vorsitzende betonte, dass sich im Laufe der 33 Jahre seit Gründung des Vereins vieles verändert habe. „Es ist doch so einfach, alle Personen so anzunehmen, wie sie sind, also auch mit ihren Handycaps. Behinderte haben heute eher die Möglichkeit, an Veranstaltungen teilzunehmen und sind überall sehr willkommen.“

Im Laufe des Abends ehrte Traute Kotzlowski treue Mitglieder: Traute Schlehr und Ingrid Lüpken gehören dem Kreis seit zehn Jahren an, Alfons Beerepoot, Marianne Hahn, Gunda Lüchtenburg und Hergen Menke sind seit 20 Jahren Mitglieder, Britta Scholz wurde für ihre 25-jährige und Ingrid Kuck-Schmidt für ihre 30-jährige Mitgliedschaft geehrt. Drei Paare der Tanzschule Tanzania des SV Brake zeigten noch lateinamerikanische Tänze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Vorsitzende des Jekami-Freundeskreises wies noch darauf hin, dass der Kegelnachmittag mit Grünkohlessen am Sonnabend, 7. November, um 15 Uhr im Hotel Albrecht in Rodenkirchen beginnt. Der Kaffeenachmittag mit Bingo findet am Sonnabend, 21. November, in der Braker Begegnungsstätte statt. Beginn ist um 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.