Jaderberg Die schon zur Tradition gewordene Weihnachtsfeier der Jaderpflege – Sozialstation/Tagespflege – die im neu renovierten Saal des Schützenhofes stattfand, war wieder von einem großen Erfolg gekrönt. Helma Joosten hieß im Namen der Jaderpflege im weihnachtlich geschmückten Saal 110 Gäste, darunter die Patienten, Angehörige, Freunde und Bekannte und alle, die sich mit der Jaderpflege verbunden fühlen, auch aus den Nachbargemeinden, herzlich willkommen und wünschte allen einen harmonischen Nachmittag, der dann mit der gemütlichen Kaffeetafel begann.

Das Team der Jaderpflege und weitere freiwillige Helfer hatten die Weihnachtsfeier gut vorbereitet. Gemeinsam mit dem Team des Schützenhofes wurden alle Gäste gut und schnell versorgt.

Nach der Kaffeetafel war wieder für ein tolles und unterhaltungsvolles Programm gesorgt. Amanda Kummerhoff und Irmgard Müller trugen natürlich auch diesmal mit ihren gekonnt vorgetragenen heiteren Sketchen und Döntjes und in der dazu passenden Kleidung zur guten Stimmung im Saal wesentlich bei, so dass die Gäste hier viel Spaß erleben konnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die „Bokeler Feierabendmusikanten“, erstmals mit dabei, sorgten während der Feier mit acht Musikern für den musikalischen Rahmen und trugen mit einem Strauß vieler schöner Melodien und Weihnachtsliedern – auch zum Mitsingen – zum guten Gelingen dieser Veranstaltung wesentlich bei, und die Gäste sparten auch hier nicht mit dem wohlverdienten Applaus. Zur großen Überraschung kam schließlich dann auch der Weihnachtsmann in den Saal, er führte Gespräche mit den Gästen, hörte sich die Weihnachtsgedichte an und überreichte dann auch kleine Geschenke.

Helma Joosten bedankte sich schließlich bei allen, die zum Gelingen dieser harmonischen Veranstaltung beigetragen haben und kündigte auch gleich die nächste Veranstaltung, das Frühlingsfest am 1. April im Schützenhof, an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.