Nordenham Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Nordenham, Karin Windheim-Czichon, zur zweiten Auflage des interkulturellen Frauentanzabends ein. Sie findet am Donnerstag, 2. Februar, von 19 bis 22 Uhr in der Nordenhamer Jahnhalle statt. Mitmachen können Mädchen und Frauen ab 14 Jahre. Karten für den Tanzabend gibt es für drei Euro unter Telefon   84340 und per E-Mail an gleichstellungsbeauftragte@nordenham.de.

Die Idee des Tanzabends ist beim Frauenfrühstück zum internationalen Frauentag im vergangenen Jahr entstanden. Der erste Tanzabend kam bei den Teilnehmerinnen super an. Auch bei der Neuauflage im Kulturzentrum an der Jahnstraße wird Frauke Kewer wieder einige Tänze anleiten. Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Tanzen und an der Musik aus verschiedenen Kulturen.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.