Waddens Bei den Mitgliedern der Theatergruppe Waddens steigt das Lampenfieber. Am Sonnabend, 1. Oktober, findet ab 19.30 Uhr in der Gaststätte De Butjenter die Premiere ihrer Neuinszenierung „Neurosige Zeiten“ statt. Verbunden ist die Aufführung der hochdeutschen Komödie in drei Akten mit einer anschließenden großen Herbstparty.

Wie empfängt man Besuch in einer Nervenheilanstalt, ohne dass der Besuch merkt, dass er sich in einer solchen Anstalt befindet? Kurzerhand sollen die Bewohner einer skurrilen Psychiatrie-Wohngruppe versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken. Und so nimmt das wahnwitzige Verwechslungsspiel in „Neurosige Zeiten“ seinen Lauf.

Mitwirkende in dem Stück sind Lena Beermann, Hartmut Kühne, Marian Hansing, Maurice Meinköhn, Nils Lohse, Henrike Folkens, Uwe Meinköhn, Kay von Deetzen, Kristin Warns und Nico Micheel. Regie führt Doreen Meinköhn. Für den Bühnenaufbau ist Georg Schröder zuständig. Die Technik haben Guido und Nico Micheel im Griff. Als Souffleuse fungiert Tineke de Witte, und um die Maske kümmern sich Ina Bruns und Angela Petz

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Aufführung bei der Herbstparty gibt es Musik vom Plattenteller, eine Tombola mit tollen Preisen und ein Gewinnspiel mit einer Reise in die Niederlande als Hauptpreis. Weitere Aufführungstermine für die „Neurosigen Zeiten“ sind für zwei Freitage, 14. und 21. Oktober, sowie für zwei Sonntage, 16. und 23. Oktober, geplant. Die Freitagsvorstellungen sind mit einem Buffet, die Sonntagsvorstellungen mit Kaffee und Kuchen beziehungsweise einem Frühstück verbunden. Karten und weitere Informationen gibt es im Butjenter (Telefon  04733/1634).

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.